Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Lesenswerte Artikel, Anleitungen und Diskussionen
homwer
Posts: 15
Joined: 2005-01-12 23:19

Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Post by homwer » 2006-06-04 03:39

Grüße euch.

Wir haben einen Root bei Strato stehen mit unendlich Traffic, und kommen mittlerweile auf 4TB im Monat, hosten ein paar größere Sachen für unsere World of warcraft Community und halt bissel kleinkrams der so anfällt.

Hat schon jemand Erfahrung im bezug zu Server spy ?

also schauen die vom RZ was da so läuft auf dem server und womit man den Traffic verursacht? oder ist denen das total egal ?

Ein paar richtig große sachen hosten wir z.B per Torrent. und haben keine Lust darauf da mal ärger zu bekommen, obwohl alles was wir unterstützen 100% Legal ist.

Lieben Gruß Homwer

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Post by captaincrunch » 2006-06-04 05:47

und haben keine Lust darauf da mal ärger zu bekommen, obwohl alles was wir unterstützen 100% Legal ist.
Wieso sollte es dann Ärger geben?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Post by flo » 2006-06-04 10:23

Homwer wrote:also schauen die vom RZ was da so läuft auf dem server und womit man den Traffic verursacht? oder ist denen das total egal ?
Solange Du keinen anderen damit störst und ein Rechtsverstoß nicht in irgendeiner Form nahe liegt oder vermutet werden kann wird das Rechenzentrum froh sein, wenn Dein Server keine Arbeit macht. ;-) Der Rootserverbetrieb ist nun mal eine Mischkalkulation, aber da noch "händisch" den Traffic nahzuvollziehen, wäre meiner Meinung nach nicht wirtschaftlich - selbst wenn das ein Mensch pro Server nur eine halbe Stunde im Monat nachkontrollieren müsste, würde das schon am Deckungsbeitrag nagen.

Grüße,

flo.

lord_pinhead
RSAC
Posts: 830
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Post by lord_pinhead » 2006-06-04 13:13

Homwer wrote:Ein paar richtig große sachen hosten wir z.B per Torrent. und haben keine Lust darauf da mal ärger zu bekommen, obwohl alles was wir unterstützen 100% Legal ist.
Große Sachen legal sharen? Also wenn Ihr nicht gerade anlaufpunkt für Linux Distributionen oder andere GPL sachen seid, wie kommt Ihr auf 4 TB? Also Linux etc. ist ja legal, allerdings sind 4TB echt viel, und da frag ich mich gerade ob Ihr nicht Serien etc. auf eurer Kiste habt. Anyway, sollte das alles legal sein (also keine Filme, Serien, Musik, Porns, DDoS, Spam etc. von der Kiste rauswandern) würde ich mir keine Sorgen machen. Allerdings solltest du wirklich mal nachsehen wohin der Traffic geht und ob man das nachvollziehen kann, 4000 Gigabyte sind ein haufen Holz.

homwer
Posts: 15
Joined: 2005-01-12 23:19

Re: Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Post by homwer » 2006-06-04 14:16

Grüße euch.

Wir Hosten unter andrem die sehr beliebte WOW-Commedy "Allimania"
davon wurde alleine Folge 13 (die neuste) (ca. 40mb) letzten Monat 42131 mal runtergeladen, sind schon fast 1,5 Tb
die anderen folgen machen dann den rest, dazu fast jeden Monat ein neuer World of warcraft Patch, der letzte auch 100 MB groß.

Dann noch kleinkram, wie selbst erstellte Videos und das minimale Hp. aufkommen.

mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Post by mattiass » 2006-06-04 14:25

Homwer wrote: Wir Hosten unter andrem die sehr beliebte WOW-Commedy "Allimania"
davon wurde alleine Folge 13 (die neuste) (ca. 40mb) letzten Monat 42131 mal runtergeladen, sind schon fast 1,5 Tb
die anderen folgen machen dann den rest, dazu fast jeden Monat ein neuer World of warcraft Patch, der letzte auch 100 MB groß.
Ein Problem könnte die Vertragsgestaltung der Hoster sein. Entweder es steht ein festes Limit in den Verträgen und darüber ist pro GB zu zahlen oder Ihr habt eine "Flatrate", die der Hoster jedoch meist mit einem Sonderkündigungsrecht ab einem gewissen Traffic-Volumen absichert.

4TB sind happig und dürften den Hoster einen dreistelligen Eurobetrag kosten. Ein zu 49€/Monat vermieteter Rootserver bringt das nicht mehr rein...

elch_mg
Posts: 302
Joined: 2006-01-23 19:14
Location: 41063

Re: Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Post by elch_mg » 2006-06-04 14:37

lies:
Homwer wrote:Wir haben einen Root bei Strato stehen mit unendlich Traffic, ...
Weiss jemand rein zufällig, zu welchen Konditionen Strato Traffic bekommt, beziehungsweise zu welchen Tieren die Uplinks haben?
Traffic wird ja immer billiger, hab ich gehört.

lord_pinhead
RSAC
Posts: 830
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Post by lord_pinhead » 2006-06-04 14:56

MattiasS wrote:4TB sind happig und dürften den Hoster einen dreistelligen Eurobetrag kosten. Ein zu 49€/Monat vermieteter Rootserver bringt das nicht mehr rein...
Von 49 € geht noch die Hardware, der Strom, die Miete, angestellte etc. weg. Die hoster rechnen damit, das andere Kunden nicht gerade bis zur Schmerzgrenze Ihren Traffic ausschöpfen, geht ja sicherlich auch auf, sonst gäbe es das nicht mehr. Ob der ISP allerdings ein dreistelligen für 4 TB verlangt wage ich zu bezweifeln, die haben ganz andere Konditionen, also keine 29 Cent / GB ;)

@elch_mg
Wie das bei Strato aussieht weiß ich nicht, allerdings werden die sicherlich auch irgendwann den Speed bremsen auf 10mbit, so kenne ich das von den meisten Anbietern. Ausserdem erreichen die selten die 100mbit up, bei den meisten Rootservern kann man froh sein 10 mbit zu bekommen.

mattiass
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 608
Joined: 2005-12-16 17:57

Re: Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Post by mattiass » 2006-06-04 15:11

Lord_Pinhead wrote:
Von 49 € geht noch die Hardware, der Strom, die Miete, angestellte etc. weg.
Glücklicherweise ist Strom derzeit billig. In den ersten beiden Monaten des Jahres haben die Billig-Rootserver-Mieten wohl gerade mal den Strom reingebracht... Die Hardware-Abschreibung (ca. 30 Monate) ist auch nicht ohne. Dann noch Traffic und Du kannst kaum noch die Angestellten bezahlen.

Slightly Off-Topic: ich habe mir gerade mal die AGB eines großen Rootserver-Anbieters durchgelesen. Untervermieten verboten und auch sonst einige gewaltige Nutzungseinschränkungen. Da bin ich echt froh, dass meine Produktivmaschinen "Co-Located" sind.

tischi
Posts: 215
Joined: 2003-10-26 17:57

Re: Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Post by tischi » 2006-06-04 15:19

also ich hab keine probleme läuft alles wunderbar:

Auswertungszeitraum: 1. März 2006 bis 31. März 2006
Eingehender IP-Traffic: 211,59 GByte
Ausgehender IP-Traffic: 7,39 TByte
Gesamt-Traffic für den aktuellen Monat: 7,60 TByte

Auswertungszeitraum: 1. April 2006 bis 30. April 2006
Eingehender IP-Traffic: 235,77 GByte
Ausgehender IP-Traffic: 8,22 TByte
Gesamt-Traffic für den aktuellen Monat: 8,45 TByte

Auswertungszeitraum: 1. Mai 2006 bis 31. Mai 2006
Eingehender IP-Traffic: 240,44 GByte
Ausgehender IP-Traffic: 8,23 TByte
Gesamt-Traffic für den aktuellen Monat: 8,46 TByte

homwer
Posts: 15
Joined: 2005-01-12 23:19

Re: Root Server Spy vom Rechenzentrum ?

Post by homwer » 2006-06-04 20:44

da hat strato ja glück, das wir den Teuren für 79 Eur haben *g*