Massen-Mail-Versand an WEB.de scheitert

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 704
Joined: 2003-01-27 14:36

Massen-Mail-Versand an WEB.de scheitert

Post by theomega » 2006-05-23 20:04

Hallo Leute,
ich versuche in einem recht großen Forum einen Newsletter zu verschicken. Dabei kommen zwangsläufig einige tausend WEB.de-Adressen zusammen. Leider bekomm ich die nicht versandt bzw nur ganz wenige. Der WEB.de-SMTP weißt dann sämtliche Verbindungen ab:

Code: Select all

too many smtp connections
Die Nachrichten werden daraufhin aus der Ausgangsschlange gestrichten. Eingesetzter MTA ist Postfix.

Wie löst man sowas? Mir fallen zwei Sachen ein:
1. Die Mails nicht aus der Ausgangsliste löschen sondern nach x Minuten nochmal probieren lassen, dann sollten wieder ein Paar rausgehen. So würden alle die Mails irgendwann bekommen, allerdings auch nicht sehr befriedigend
2. Ich Kontakte den WEB.de-Hostmaster und lass mich auf die Whitelist setzten.

Wie löst ihr das? Ich mein es muss doch möglich sein einen Newsletter an WEB.de zu verschicken.

Danke euch
TO

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11578
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Massen-Mail-Versand an WEB.de scheitert

Post by Joe User » 2006-05-23 20:47

Verschicke die Mails in kleineren Batches (50/Batch), dann sollte es gehen.
BTW: Normalerweise sollte Postfix die nicht versandten Mails in der Queue behalten und später nochmals zustellen.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 704
Joined: 2003-01-27 14:36

Re: Massen-Mail-Versand an WEB.de scheitert

Post by theomega » 2006-05-23 20:51

Hallo,
die Frage ist, wielange zwischen den Batches warten. Ich habe bereits 90Sekunden gewartet das half nichts/wenig. Viel mehr ist nicht praktikabel, sonst zieht sich ja das versenden über Tage hin bei so vielen Adressen!

Das mit dem Postfix hat mich auch schon gewundert. Gibt es dafür eine Einstellung die das verändert haben könnte?

Danke
TO

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11578
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Massen-Mail-Versand an WEB.de scheitert

Post by Joe User » 2006-05-23 21:16

PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Massen-Mail-Versand an WEB.de scheitert

Post by dodolin » 2006-05-24 11:16

Hört sich erstmal so an, als würde dein MTA zuviele SMTP Verbindungen zeitgleich zum Web.de MX aufbauen. Dieser Parameter sollte sich mit den von Joe User geposteten Links entsprechend einstellen lassen. Wenn das nichts hilft, kann wohl wirklich nur der Postmaster at web.de dir weiterhelfen.

User avatar
isotopp
RSAC
Posts: 482
Joined: 2003-08-21 10:21
Location: Berlin

Re: Massen-Mail-Versand an WEB.de scheitert

Post by isotopp » 2006-05-24 13:53

theomega wrote:Hallo Leute,
ich versuche in einem recht großen Forum einen Newsletter zu verschicken. Dabei kommen zwangsläufig einige tausend WEB.de-Adressen zusammen. Leider bekomm ich die nicht versandt bzw nur ganz wenige. Der WEB.de-SMTP weißt dann sämtliche Verbindungen ab:
Der web.de Eingangsmailer ist ein Clustermailer, der nach nach hinten dran einen Haufen Dienste hat, mit denen der ganze Cluster Informationen sharen kann. Dazu gehören auch statistische Merkmale über eingehende Absenderadressen und IP-Nummern.

web.de verwendet das, um Live Black- und Greylisten sowie Spamerkennungsfunktionen zu implementieren.

Es gibt keine Möglichkeit, wie Du in endlicher Zeit Deine Mails an web.de eingeliefert bekommst, ohne dort die Alarme zu triggern.

Du mußt Dich stattdessen an die Spamcops bei web.de wenden (spamcops@web.de) und Deinen Newsletter anmelden und whitelisten lasten. web.de tut das, wenn Du glaubhaft machen kannst, daß Du einen legitimen Newsletter mit funktionierendem Unsubscribe und Abuse-Handling betreibst. Mail an Spamcops wird an Werktagen in der Regel binnen 24 Stunden bearbeitet. Eine einmalige Freischaltung ist dauerhaft.

Disclaimer: Ich arbeite nicht mehr bei web.de und es kann sein, daß die von mir genannten Informationen nicht mehr aktuell sind.

User avatar
isotopp
RSAC
Posts: 482
Joined: 2003-08-21 10:21
Location: Berlin

Re: Massen-Mail-Versand an WEB.de scheitert

Post by isotopp » 2006-05-30 12:19

isotopp wrote:Du mußt Dich stattdessen an die Spamcops bei web.de wenden (spamcops@web.de) und Deinen Newsletter anmelden und whitelisten lasten.
Hat das geklappt?