Routing im Strato-Server

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
masterkvomwhg
Posts: 4
Joined: 2006-01-05 18:39

Routing im Strato-Server

Post by masterkvomwhg »

Hallo,

ich habe ein Problem mit dem Routing in meinem Rootserver.
Ich möchte Pakete weiterleiten, aber der Stratoserver scheint das nicht zu unterstützen, ich habe das mit verschiedenen s- und dports probiert, aber es funktioniert nicht.
Ich habe gemacht:

Code: Select all

echo "1" > /proc/sys/net/ipv4/ip_forward # Initialisierung des Forwardings
iptables -t nat -A PREROUTING -d x.x.x.x -p tcp --dport 8888 -j DNAT --to-destination 216.239.57.104:80
216.239.57.104 ist ein Google-Server, zum Test.
x.x.x.x ist meine ip.
Natürlich ist das nicht mein ganzes Firewallscript, aber ich denke, dass das die relevanten Teile sind, falls etwas fehlt schriebt es bitte.
Und wenn jemand weiß, warum das Routing auf einem Strato-Server mit Suse 9.2 nicht geht, auch. ;-)
Vielen Dank schonmal
masterK

redhat
Posts: 6
Joined: 2006-05-13 12:36

Re: Routing im Strato-Server

Post by redhat »

hast du eine extra input regel für diese geschichte angelegt? die benötigst du ebenfalls meines erachtens.

onkel hotte
Posts: 8
Joined: 2006-05-23 17:27

Re: Routing im Strato-Server

Post by onkel hotte »

hast du 2 Netzwerkkarten im Server UND zwei Subnetze?

masterkvomwhg
Posts: 4
Joined: 2006-01-05 18:39

Re: Routing im Strato-Server

Post by masterkvomwhg »

Es gibt eine Inputregel und ich habe auch eine Forwardregel getestet, obwohl die ja eg nicht sein muss.
Zwei Karten und Subnetze hab ich auch --> VPN
Ich möchte, dass ein bestimmter Port vom Server auf einen PC im VPN geforwardet wird.
Da das nicht direkt funktioniert hat, hab ich erstmal den Test mit google gemacht, der hier zu Hause auch einwandfrei läuft.
Nur beim Rootie tuts es nicht :(

tiberian
Posts: 61
Joined: 2006-04-14 01:45

Re: Routing im Strato-Server

Post by tiberian »

Hi,

also ich mache das so:

Code: Select all

iptables -A PREROUTING  -t nat -i ppp0 -p tcp --dport 6543 -j DNAT --to 172.16.x.y:6543

iptables -A FORWARD -p tcp -d 172.16.x.y --dport 6543 -j ACCEPT
Und das funzt dann auch. Paket das über ppp0 an bestimmten Port ankommt wird direkt an IP im lokalen Netz geforwardet.

Grüße
Tiberian

onkel hotte
Posts: 8
Joined: 2006-05-23 17:27

Re: Routing im Strato-Server

Post by onkel hotte »

Könnte mir vorstelle das es zu Problemen mit der SuSE FW kommt. Läuft die?

masterkvomwhg
Posts: 4
Joined: 2006-01-05 18:39

Re: Routing im Strato-Server

Post by masterkvomwhg »

Nein, die ist aus.


EDIT: Es geht jetzt. Vllt sollte man die Pakete maskieren, wenn sie aus dem VPN kommen.^^ :oops:

rootmaster
Posts: 483
Joined: 2002-04-28 13:30
Location: Hannover

Re: Routing im Strato-Server

Post by rootmaster »

masterkvomwhg wrote: EDIT: Es geht jetzt. Vllt sollte man die Pakete maskieren, wenn sie aus dem VPN kommen.^^ :oops:
ja, warum wohl ;)

A->B-dnat->C
C->A ?

"back to the roots"