Secondary DNS - wozu ist das gut?

Bind, PowerDNS
zeitung
Posts: 4
Joined: 2006-05-22 21:06

Secondary DNS - wozu ist das gut?

Post by zeitung » 2006-05-22 21:14

Hallo

Entschuldigt den reisserischen Titel. Ich frage mich nur: Wenn ich einen eigenen Server betreibe, auf dem auch der Domainname der darauf gehosteten Domains laeuft, macht doch ein zweiter Nameserver doch eigentlich gar keinen Sinn.
  • Entweder laeuft mein Server, dann ist auch der DNS-Server darauf erreichbar und gut.
  • Wenn mein Server nicht laeuft, dann koennen zwar die Namen nicht aufgeloest werden, aber das ist doch dann auch egal, denn auch mit Namen koennte man nichts anfangen, denn der Server ist nicht erreichbar.
Wozu soll also der secondary NS dienen? Noch dazu, da ich dann noch einen zweite Server nur fuer das mieten muesste und viel Geld ausgeben! Ich sehe es einfach nicht ein. Vielleicht kann mich ja jemand erhellen. :-)

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Secondary DNS - wozu ist das gut?

Post by Roger Wilco » 2006-05-22 22:09

Angenommen du verwendest einen anderen Mailserver, z. B. einen den dein Provider bereitstellt. Wenn dein Nameserver down ist, kannst du automatisch keine Mails mehr empfangen, weil die MX-Records für deine Domains nicht mehr aufgelöst werden können.
Mit einem zweiten Nameserver könntest du dann weiterhin Mails empfangen.

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Secondary DNS - wozu ist das gut?

Post by duergner » 2006-05-22 22:50

Und um es ganz einfach auszudrücken: Weil es eine Vorschrift gibt, die dies verlangt. Und ja es macht Sinn, weil Vorschriften allgemeingültig sein sollen und nicht unterscheiden sollen, ob das jetzt ein kleiner Hoster ist oder ein großer Anbieter oder was auch immer.

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Secondary DNS - wozu ist das gut?

Post by flo » 2006-05-22 23:18

duergner wrote:<...> nicht unterscheiden sollen, ob das jetzt ein kleiner Hoster ist oder ein großer Anbieter oder was auch immer.
deswegen ja auch minimal zwei Server - davon abgesehen sind Nameserver eine ideale Anwendung für vServer. ;-)

flo.

zeitung
Posts: 4
Joined: 2006-05-22 21:06

Re: Secondary DNS - wozu ist das gut?

Post by zeitung » 2006-05-23 18:37

duergner wrote:Und um es ganz einfach auszudrücken: Weil es eine Vorschrift gibt, die dies verlangt.
Das heisst also, sich einen einzigen Server zu mieten ist komplett sinnlos, man braucht immer meistens zwei???

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Secondary DNS - wozu ist das gut?

Post by Roger Wilco » 2006-05-23 18:42

zeitung wrote:Das heisst also, sich einen einzigen Server zu mieten ist komplett sinnlos, man braucht immer meistens zwei???
Wenn du eine oder mehrere .de-Domains verwalten willst und dein Provider keinen Secondary NS Service anbietet oder du keinen entsprechenden Service einkaufen willst: ja.

zeitung
Posts: 4
Joined: 2006-05-22 21:06

Re: Secondary DNS - wozu ist das gut?

Post by zeitung » 2006-05-23 23:55

Roger Wilco wrote:Wenn du eine oder mehrere .de-Domains verwalten willst und dein Provider keinen Secondary NS Service anbietet oder du keinen entsprechenden Service einkaufen willst: ja.
Kennt jemand einen sehr günstigen Secondary NS Service?

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Secondary DNS - wozu ist das gut?

Post by duergner » 2006-05-24 00:55

Rules lesen und bei webhostlist nachfragen.

zeitung
Posts: 4
Joined: 2006-05-22 21:06

Re: Secondary DNS - wozu ist das gut?

Post by zeitung » 2006-05-24 11:47

duergner wrote:Rules lesen und bei webhostlist nachfragen.
Sorry. Ich bin ein Arschloch.