Server ein Zeichen geben?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
millo
Posts: 49
Joined: 2004-03-05 17:29

Server ein Zeichen geben?

Post by millo » 2006-04-23 22:20

Hi,

ich weiß, eine seltsame Frage, aber ich möchte dass mein einer Server möglichst ressourcenschonend ein Zeichen zu einem anderen Server übermittelt, der daraufhin einen Befehl ausführt.
Ich hatte schon die Idee dass z.B. einfach ein PHP Script per wget angefordert wird das daraufhin die Aktion ausführt, allerdings ist mir das schon zu "aufwendig".
Gibt es da elegantere Methoden? :)

Gruß

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Server ein Zeichen geben?

Post by Joe User » 2006-04-23 23:07

finger
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

hornox
Posts: 139
Joined: 2005-09-22 23:09

Re: Server ein Zeichen geben?

Post by hornox » 2006-04-23 23:15

Code: Select all

Befehl-der-Zeichen-als-stdout-ausgibt[/i] | ssh user@server.tld befehl-der-ausgeführt-werden-soll-und-"Zeichen"-als-stdin-bekommt
gefährliches Beispiel:

Code: Select all

echo "/" | ssh user@server.tld rm -rf

Anonymous

Re: Server ein Zeichen geben?

Post by Anonymous » 2006-04-23 23:40

Gott seid ihr gemein!

duergner
Posts: 923
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Server ein Zeichen geben?

Post by duergner » 2006-04-23 23:56

Was ist denn hier jetzt gemein?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Server ein Zeichen geben?

Post by Joe User » 2006-04-24 00:10

Annex wrote:Gott seid ihr gemein!
Gemein wäre:

Code: Select all

echo "/" | ssh root@localhost "( rm -rf - )"
Was Horn0x verdeutlichen will, ist der Sicherheitsaspekt senden<>holen und dafür zog er das passendste Beispiel schlechthin heran...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

fritz
Posts: 891
Joined: 2002-04-23 20:12
Location: Lehrte / Hannover

Re: Server ein Zeichen geben?

Post by fritz » 2006-04-24 00:25

ja, rm -rf sollte wirklich niemand ausführen, denn das heißt ja: remove root-forum - und das wird ja noch gebraucht ;-)

flo
Posts: 2223
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: Server ein Zeichen geben?

Post by flo » 2006-04-24 00:29

Ich bin ja gespannt, wann der relevanten Zielgruppe endlich mal der "dd"-Befehl näher gebracht wird ;-)

flo.

hornox
Posts: 139
Joined: 2005-09-22 23:09

Re: Server ein Zeichen geben?

Post by hornox » 2006-04-24 12:29

Ich wollte niemanden verarschen, ansonsten hätte ich kaum das "gefährlich" dazugeschrieben.
Sicherheitsaspekt senden<>holen
Wenn man bei sshd sftp, Portweiterleitungen und Passwörter verbietet und den Key mit einem Programm koppelt (siehe z.b. hier) sollte das für die meisten Fälle sicher genug sein.