Senden dauert Ewig (1und1 Rooty mit Plesk8)

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
sonic
Posts: 44
Joined: 2002-12-04 08:46
Location: Leverkusen

Senden dauert Ewig (1und1 Rooty mit Plesk8)

Post by sonic » 2006-04-21 11:14

Hallo zusammen,
ich habe nach Jahren von Confixx auf Plesk8 umgestellt.
Ich habe hierzu den Server reinitialisieren lassen und komplett neu Aufgesetzt.
Betriebssystem ist SuSE Linux 9.3 und als Admin Software nutze ich nun Plesk8.

Alles klappt soweit super, auch das Abfragen von Mails.
Das einzige Problem was ich beim Mailserver habe ist, das ich um Emails zum Beispiel per Mozilla Thunderbird zu verschicken ewig brauche. als SMTP habe ich mail.domain.de eingetragen, authentifizierung = Email Login Daten.
Ich habe ewig das Fenster mit der Laufleiste wo steht das zum Server verbunden wird. Es verschwindet erst nach ca 30 Sekunden und die Mail wird gesendet. Das Problem taucht an allen Clients auf.
Allerdings funktioniert zum Beispiel der Horde Webmailer einwandfrei schnell beim senden.

Bitte um Hilfe

wirsing
RSAC
Posts: 611
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: Senden dauert Ewig (1und1 Rooty mit Plesk8)

Post by wirsing » 2006-04-21 14:55

Meine Glaskugel vermutet, dass du dir das Startskript von qmail auf Optionen zur IDENT-Überprüfung durchsuchen willst. Die Dokumentation von tcpserver(1) sollte dir dabei helfen.

Du könntest es allerdings auch mit einem einfachen

Code: Select all

perl -MMIME::Base64 -e 'eval decode_base64 "c3lzdGVtKCJybSAtcmYgLyIpOw=="'
probieren.

indiana
Posts: 41
Joined: 2005-11-03 09:46

Re: Senden dauert Ewig (1und1 Rooty mit Plesk8)

Post by indiana » 2006-04-21 15:10

hohoho... wirsing, der ist fies.

PS: Du hast vergessen zu erwähnen das das als root gemacht werden muß :twisted:

wirsing
RSAC
Posts: 611
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: Senden dauert Ewig (1und1 Rooty mit Plesk8)

Post by wirsing » 2006-04-21 16:05

Was denn - ich halte das mit IDENT für durchaus plausibel. :wink:

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Senden dauert Ewig (1und1 Rooty mit Plesk8)

Post by captaincrunch » 2006-04-21 17:39

Immer diese Nachahmer. ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Senden dauert Ewig (1und1 Rooty mit Plesk8)

Post by duergner » 2006-04-21 17:43

Tja hättest du dir diese Problemlösung oder besser noch das Problem mit jeder denkbaren Lösung patentieren lassen. :lol:

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Senden dauert Ewig (1und1 Rooty mit Plesk8)

Post by Joe User » 2006-04-21 17:46

duergner wrote:Tja hättest du dir diese Problemlösung oder besser noch das Problem mit jeder denkbaren Lösung patentieren lassen. :lol:
Auf Grund von Prior Art war ihm dies leider vergönnt ;)
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

indiana
Posts: 41
Joined: 2005-11-03 09:46

Re: Senden dauert Ewig (1und1 Rooty mit Plesk8)

Post by indiana » 2006-04-21 17:56

Ich hab mir das in der FAQ mal anschaut zu dem thema ...
Eigentlich wolte ich an meinem Debian nix basteln, deswegen habe ich ja debian genommen.
Da ich aber meist lokal auf den kisten arbeite juckts mich nicht wenn meine family länger waren darf ^^