smtp - Port 25 von aussen zu nach reboot

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
rudicheffe
Posts: 4
Joined: 2006-03-15 09:24

smtp - Port 25 von aussen zu nach reboot

Post by rudicheffe » 2006-03-15 10:05

Strato Power Server, VISAS, QMail

Schon vor einigen Tagen folgendes Problem:

Nach Reboot kann kein User mehr mit dem Emailclient auf den smtp-port 25 connecten. Auch ein Port-Scan war nicht erfolgreich.
Ein händischer Restart von qmail brachte Erfolg, dachte ich, denn nun sendet der Server keine Mails von localhost also z.B. Mails, die über ein Webformular verschickt wurden.
Mein jetziger Zustand ist der, dass ich rebootet habe, der Port geschlossen ist (vfl-lichtenrade.de z.B.), interne Mails wieder funktionieren.
Was kann ich tun?
Ein Auszug aus var/log/mail

Mar 15 08:53:29 h99931 postfix/smtp[2350]: 89C7240C0AF: to=<info@csm-center.de>, relay=none, delay=134347, status=deferred (connect to csm-center.de[81.169.128.22]: Connection refused)
Mar 15 08:53:29 h99931 postfix/smtp[2352]: E3EB140C0AD: to=<info@csm-center.de>, relay=none, delay=76820, status=deferred (connect to csm-center.de[81.169.128.22]: Connection refused)
Mar 15 08:53:29 h99931 postfix/smtp[2351]: F016740C0AE: to=<stefanrudolph@arcor.de>, relay=mx.arcor.de[151.189.21.118], delay=75630, status=sent (250 2.0.0 Ok: queued as 63C2712D005)
Mar 15 09:10:19 h99931 postfix/smtpd[2586]: connect from localhost[127.0.0.1]
Mar 15 09:11:55 h99931 postfix/smtpd[2586]: lost connection after CONNECT from localhost[127.0.0.1]
Mar 15 09:11:55 h99931 postfix/smtpd[2586]: disconnect from localhost[127.0.0.1]
Mar 15 09:23:23 h99931 postfix/pickup[2561]: E620E40C011: uid=501 from=<vereinshosterde>
Mar 15 09:23:24 h99931 postfix/cleanup[2754]: E620E40C011: message-id=<<a71cbe1415fc8281ff1889d0172032ed@domain.tld>>
Mar 15 09:23:24 h99931 postfix/qmgr[938]: E620E40C011: from=<vereinshosterde@h99931.serverkompetenz.net>, size=1787, nrcpt=1 (queue active)
Mar 15 09:23:24 h99931 postfix/smtp[2756]: E620E40C011: to=<stefanrudolph@arcor.de>, relay=mx.arcor.de[151.189.21.118], delay=1, status=sent (250 2.0.0 Ok: queued as D63B612359B)


Vielen Dank
Stefan

oxygen
RSAC
Posts: 2179
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: smtp - Port 25 von aussen zu nach reboot

Post by oxygen » 2006-03-15 15:07

Bist du sicher, dass du qmail verwendest? in den logs steht nur was von postfix.

rudicheffe
Posts: 4
Joined: 2006-03-15 09:24

Qmail

Post by rudicheffe » 2006-03-15 16:40

jetzt nach dem Blick in das Logfile und deiner Antwort natürlich nicht.
An welchen Logfiles kann man erkennen, welcher MTA beim Booten hochgefahren wurde? Ich habe in Visas eine Prozessübersicht, würde aber langsam gerne lernen, ohne Visas in der Konsole zu arbeiten.

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: smtp - Port 25 von aussen zu nach reboot

Post by chris76 » 2006-03-15 16:55

Am besten im /var/log/mail.log

steht der MTA denn im enstprechenden runlevel drin das er mitbootet?
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11578
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: smtp - Port 25 von aussen zu nach reboot

Post by Joe User » 2006-03-15 16:57

Code: Select all

less /var/log/boot.msg
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

rudicheffe
Posts: 4
Joined: 2006-03-15 09:24

Re: smtp - Port 25 von aussen zu nach reboot

Post by rudicheffe » 2006-03-15 18:51

Hier der Auszug aus dem Boot.log

Starting service IMAP and POP3-SSL: [done]
<notice>'imap start' exits with status 0
<notice>pop3d start
Starting service POP3: [done]
<notice>'pop3d start' exits with status 0
<notice>postfix start
Starting mail service (Postfix)done
<notice>'postfix start' exits with status 0
<notice>qmail start
Starting qmail: Qmail still running
<notice>'qmail start' exits with status 0


Kann das sein, dass Postfix und Qmail gestartet werden auch werden müssen?
Kann das das Problem sein und wie löse ich es?

Danke

rudicheffe
Posts: 4
Joined: 2006-03-15 09:24

Postfix oder Qmail, das ist hier die Frage

Post by rudicheffe » 2006-03-16 11:16

Hallo, welcher MTA ist denn nun für das Mailen verantwortlich, wenn ich den Server hochfahre?

Mittlerweile geht auch das Empfangen von Mails nicht. Wenn ich jetzt in der Konsole qmail restart machen würde, würde der Mailempfang und auch das Mailversenden wieder gehen, nur eben der Mailversand von Scripten nicht, den ich natürlich auch brauche.

Wie sag ichs dem Server?

Jemand ne Idee?
Gruß
Stefan

timeless2
Posts: 416
Joined: 2005-03-04 14:45
Location: Paris

Re: smtp - Port 25 von aussen zu nach reboot

Post by timeless2 » 2006-03-16 19:27

Stoppe zunächst mal beide Mailserver von der Konsole aus. Dann starte z.B. erst qmail und schaue, ob das alles so funktioniert, wie du das eingerichtet hast. Falls nicht stoppe ihn und nimm den anderen Mailserver.