optimize table abgebrochen wegen voller disk

MySQL, PostgreSQL, SQLite
mutombo
Posts: 184
Joined: 2003-06-19 06:10

optimize table abgebrochen wegen voller disk

Post by mutombo » 2006-03-09 14:30

ich verwende dbmail 2.0.7 mit mysql 4.1 (Innodb) als emailarchiv.
die table mit den ganzen emails ist ca 50GB groß.

nun wollte ich heute nacht eine dbmail-optimization laufen lassen.
leider hatte ich nurnoch 30GB frei und wußte nicht, daß für diesen vorgang wohl erstmal alle daten in eine temp table geschoben werden.
nach 30GB war dann natürlich schluss und die optimization lief nicht durch.

ich würde jetzt gerne den nicht verwendeten speicher wieder freigeben, da meine ibdata1 auf 80 GB angewachsen ist.

dachte als letzte möglichkeit daran alle daten zu dumpen die tabelle zu löschen und neu einzuspielen.
wenns ohne größere downtime möglich wäre die datenbank wieder anzupassen, wäre das spitze.

mfg

christian

User avatar
isotopp
Posts: 471
Joined: 2003-08-21 10:21
Location: Berlin

Re: optimize table abgebrochen wegen voller disk

Post by isotopp » 2006-03-09 15:00

mutombo wrote:dachte als letzte möglichkeit daran alle daten zu dumpen die tabelle zu löschen und neu einzuspielen.
wenns ohne größere downtime möglich wäre die datenbank wieder anzupassen, wäre das spitze.
Das ist die einzige Möglichkeit. InnoDB Table Space Files schrumpfen niemals.

Danach sicherstellen, daß 4.1.11 oder neuer, und dann innodb_file_per_table = 1.

Das macht vieles einfacher.

mutombo
Posts: 184
Joined: 2003-06-19 06:10

Re: optimize table abgebrochen wegen voller disk

Post by mutombo » 2006-03-09 17:45

vielen dank,

werd ich dann wohl so durchführen.