Unterschied 386/686 ?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
web-gear
Posts: 59
Joined: 2003-03-15 00:25

Unterschied 386/686 ?

Post by web-gear » 2006-02-18 22:01

Hallo zusammen,

ich hätte mal eine Frage die mich immer wieder mal beschäftigt: und zwar habe ich vor kurzem auf zwei Desktops Kubuntu/Ubuntu installiert und dabei auch immer die kernel-headers benötigt. Dabei ist mir aufgefallen, dass beide mal der 386-Kernel installiert wurde, obwohl es sich einmal um eine System mit Pentium IV und einmal um einen Celeron Prozessor handelte.

Macht es sich / lohnt es sich hier nachträglich auf die 686-Kernels umzusteigen? Lohnt sich das auf einem Server?
Kann man das System dadurch optimieren, z.B. wenn es sich um einen Celeron auf einem Notebook handelt...?
Oder wirkt sich das eher kaum aus (bei ich sage mal "normaler" Anwendung)?

Habe dazu nichts sinnvolles bei Suchmaschinen oder so finden können...

Würde mich echt mal interessieren, vieleicht kennt sich ja hier jemand aus?

Danke!

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Unterschied 386/686 ?

Post by Roger Wilco » 2006-02-18 22:29

x86 (manchmal auch als i386 bezeichnet) ist die Architektur, auf der dein Prozessor basiert. Der 386er und 686er unterscheiden sich nur im Umfang des Befehlssatzes, wobei i686 vollständig abwärtskompatibel zu i386 ist.

web-gear
Posts: 59
Joined: 2003-03-15 00:25

Re: Unterschied 386/686 ?

Post by web-gear » 2006-02-18 22:58

Aha und würde es sich lohnen das "vollkommen korrekte" 686 zu installieren? Oder macht das in Bezug auf Leistung, Stromverbrauch (z.B. Notebook), etc. keinen großen Unterschied?

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Unterschied 386/686 ?

Post by Roger Wilco » 2006-02-18 23:19

Die Kernelheader gibts nur für die Architektur x86, nicht aber für spezielle Prozessoren dieser Architektur. ;)
Wenn du hingegen das richtige Kernelimage meinen solltest: Probier es einfach aus. Es wird aber vermutlich nicht allzuviel bringen.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Unterschied 386/686 ?

Post by Joe User » 2006-02-18 23:47

Roger Wilco wrote:Es wird aber vermutlich nicht allzuviel bringen.
Spätestens auf einem Notebook schon: ACPI
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Unterschied 386/686 ?

Post by Roger Wilco » 2006-02-18 23:50

Joe User wrote:Spätestens auf einem Notebook schon: ACPI
Wenn er einen für 686 kompilierten anstatt einen generisch für 386 erstellten Kernel benutzt?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Unterschied 386/686 ?

Post by Joe User » 2006-02-18 23:59

Ein 386er unterstützt kein ACPI (gab es damals noch nicht).
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Unterschied 386/686 ?

Post by Roger Wilco » 2006-02-19 00:42

Joe User wrote:Ein 386er unterstützt kein ACPI (gab es damals noch nicht).
Stimmt schon, aber ich gehe mal davon aus, dass gerade bei einer modernen desktoporientierten Distribution wie (K)Ubuntu die ACPI-Unterstützung mindestens als Modul vorhanden ist.

Der OP hat aber vermutlich nur die Kernelheader gemeint, nicht das -image.