SMTP auf PORT 35. Wie "finden" andere Mailserver diesen Port?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
paulkerl
Posts: 38
Joined: 2004-10-17 15:02

SMTP auf PORT 35. Wie "finden" andere Mailserver diesen Port?

Post by paulkerl » 2006-02-15 17:23

Aloha zusammen,

habe da ne kleine Frage.

Wir sind gerade dabei etwas zu testen; hierfür habe ich einen 2ten Mailserver auf Port 35 aufgesetzt.

Frage: Wenn ich nun den MX-Eintrag einer Domain auf diese Server IP lege, fragen die anderen Mailserver zuerst bei Port 25 nach.. oder???
Kann ich im DNS o.ä. angeben, auf welchem Port mein SMTP läuft?

Per NAT will ich nicht rumspielen, da der "normale" Mailserver weiterhin auf 25 laufen soll.

Vielen Dank im Voraus

LG HuGO

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SMTP auf PORT 35. Wie "finden" andere Mailserver diesen Port?

Post by Roger Wilco » 2006-02-15 17:40

paulkerl wrote:Frage: Wenn ich nun den MX-Eintrag einer Domain auf diese Server IP lege, fragen die anderen Mailserver zuerst bei Port 25 nach.. oder???
Richtig.
paulkerl wrote:Kann ich im DNS o.ä. angeben, auf welchem Port mein SMTP läuft?
Nein.

User avatar
isotopp
RSAC
Posts: 482
Joined: 2003-08-21 10:21
Location: Berlin

Re: SMTP auf PORT 35. Wie "finden" andere Mailserver diesen Port?

Post by isotopp » 2006-02-15 18:24

paulkerl wrote:Frage: Wenn ich nun den MX-Eintrag einer Domain auf diese Server IP lege, fragen die anderen Mailserver zuerst bei Port 25 nach.. oder???
Kann ich im DNS o.ä. angeben, auf welchem Port mein SMTP läuft?
Ja, mit einem WKS-Record, der genau für diesen Fall erzeugt worden ist. Windows benutzt den sogar für einige Dienste, keine Ahnung ob auch für smtp. Normal interessiert sich aber kein Mailserver für WKS, sodaß das zwar im DNS definierbar ist, aber dann nicht verwendet wird.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SMTP auf PORT 35. Wie "finden" andere Mailserver diesen Port?

Post by Roger Wilco » 2006-02-15 18:44

isotopp wrote:Ja, mit einem WKS-Record, der genau für diesen Fall erzeugt worden ist.
Mit einem WKS-Record ist doch nur möglich, eine IP-Adresse anzugeben, unter der ein bestimmter Dienst angeboten wird, nicht aber ein geänderter Port. Oder bin ich jetzt völlig auf dem falschen Dampfer?

Gibt es eigentlich Mailserver, die SRV-Records auswerten? Mit diesen wäre die explizite Angabe eines Alternativports ja möglich.

oxygen
RSAC
Posts: 2179
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: SMTP auf PORT 35. Wie "finden" andere Mailserver diesen Port?

Post by oxygen » 2006-02-15 19:16

Es gibt da keine Möglichkeit das zuverlässig zu realisieren. Die einzige Alternative wäre wohl, eine zweite IP zu besorgen und den 2. Mailserver da lauschen zu lassen.

paulkerl
Posts: 38
Joined: 2004-10-17 15:02

Re: SMTP auf PORT 35. Wie "finden" andere Mailserver diesen Port?

Post by paulkerl » 2006-02-16 06:41

Aloha zusammen,

vielen Dank für eure Hilfe.

Ich denke ich werde eine 2te IP schalten und den 2ten SMTP darauf laufen lassen.

Danke nochmals

Lg

HuGO