Datenwiederherstellung bei einer ext3 partition

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
fhilgers
Posts: 30
Joined: 2003-07-07 20:16

Datenwiederherstellung bei einer ext3 partition

Post by fhilgers » 2006-02-13 05:55

Hi

Also folgendes, habe heute nacht ein bisschen schnell mal grade den rm befehl bei 2 dateien genutzt, die ich wie ich später merkte doch noch brauchte, von diesen existiert kein backup, da ich diese erst kurz vorher hochgeladen hatte.

Blöderweise hat sich kurz nach dem löschen das Betriebssystem auf meinem Homerechner verabschiedet und mit dem Betriebssystem direkt die entsprechende HDD, aus diesem grund brauche ich die 2 dateien wieder, da diese wichtige Projektdaten enthielten.

Da das aber nunmal eine ext3 Partition ist, würde mich mal interessieren wie man da wieder daten herstellen lassen kann. Da die Inodes ja genullt werden kann man ja die "normalen" Wiederherstellungsroutingen von ext2 vergessen.

Gibt es da noch ne Möglichkeit, oder darf ich den ganzen Kram nochmal neu machen?

encbladexp
Posts: 84
Joined: 2006-01-04 12:09
Location: Lichtenfels

Re: Datenwiederherstellung bei einer ext3 partition

Post by encbladexp » 2006-02-13 15:56

fhilgers wrote:Gibt es da noch ne Möglichkeit, oder darf ich den ganzen Kram nochmal neu machen?
Also ich hab das vor ca. 4 Wochen mal bei mir daheim versucht, mit hexdump e2fsdebug usw...

Fazit: Keine Chance...

Bei Ext3 lässt sich kaum eine Datei wiederherstellen, nur durch Glück und viel suchen...

Was für ne Datei war das? ASCII-Files könnte man vielleicht noch irgendwie rausbekommen... Wie groß war die Datei?

Was hast du nach dem Versehentlichen Löschen gemacht? Ich hoffe sofort den Rechner Hart ausgeschaltet (z.b. Reboot in das Rescue System)...

Wenn du das System jetzt noch nutzt sind die Blöcker vermutlich eh schon wieder anderweitig reserviert...

mfg Betz Stefan