Vexim nach Howto: AUTH ok, aber Maildir Fehler

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
royan
Posts: 23
Joined: 2003-02-08 08:23
Location: Berlin

Vexim nach Howto: AUTH ok, aber Maildir Fehler

Post by royan » 2006-02-12 12:54

Hallo zusammen!

Ich habe Vexim nach dem HowTo installiert.

Die Zustellung der Mails funktioniert auch ganz gut, ebenso der Login eines Users via pop mit Courier. Doch nach der Authentifizierung wird das Maildir anscheinend nicht gefunden

Code: Select all

-ERR Maildir: No such file or directory
Hat jemand eine Idee, wie das zu lösen ist?

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Vexim nach Howto: AUTH ok, aber Maildir Fehler

Post by dodolin » 2006-02-12 13:26

Hast du dem Courier gesagt, wo er das Maildir des jeweiligen virtuellen Benutzers finden kann? Schaut Courier das in der DB nach? Hast du mal im DB-Log geschaut, welche Abfragen da von Courier kommen und was geantwortet wird?

royan
Posts: 23
Joined: 2003-02-08 08:23
Location: Berlin

Re: Vexim nach Howto: AUTH ok, aber Maildir Fehler

Post by royan » 2006-02-12 14:55

Hallo! Das Maildir holt er aus der DB, ja. Im MySQL Log stehen nur die INSERT und UPDATE Abfragen, aber nicht die SELECTs

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Vexim nach Howto: AUTH ok, aber Maildir Fehler

Post by dodolin » 2006-02-13 10:49

Im MySQL Log stehen nur die INSERT und UPDATE Abfragen, aber nicht die SELECTs
Ich würde mal annehmen, dass man das konfigurieren kann.

royan
Posts: 23
Joined: 2003-02-08 08:23
Location: Berlin

Re: Vexim nach Howto: AUTH ok, aber Maildir Fehler

Post by royan » 2006-02-13 17:58

Das Log zeigt, dass die Query

Code: Select all

SELECT username, crypt, "", uid, gid, pop, "", "", realname, "" FROM users WHERE username = "user@domain.tld"
ohne Fehler ausgeführt wird.
"pop" ist die Column, die das Homeverzeichnis enthält.
In der Konfigurationsdatei vom mysqlauth-Modul steht, dass an diesen String "Maildir" gehängt wird, um das MailDir zusammenzusetzen, es sei denn es ist in der Konfiguration etwas anderes angegeben.

Code: Select all

MYSQL_HOME_FIELD        pop

##NAME: MYSQL_MAILDIR_FIELD:0
#
# This is an optional field, and can be used to specify an arbitrary
# location of the maildir for the account, which normally defaults to
# $HOME/Maildir (where $HOME is read from MYSQL_HOME_FIELD).
#
# You still need to provide a MYSQL_HOME_FIELD, even if you uncomment this
# out.
#
# MYSQL_MAILDIR_FIELD   maildir
Es wird aber nichts anderes angegeben.

Jemand eine Idee? Kann das ein Rechteproblem sein, dass Courier das MailDir zwar findet, aber nicht lesen kann?

Danke im Voraus!

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Vexim nach Howto: AUTH ok, aber Maildir Fehler

Post by dodolin » 2006-02-13 19:21

Kann das ein Rechteproblem sein, dass Courier das MailDir zwar findet, aber nicht lesen kann?
Könnte sein, ja. Aber das ist aus der Fehlermeldung des POP-Clients nicht zu erkennen. Dazu müsste man sich vermutlich die Logs von Courier anschauen und auch hier gegebenenfalls erstmal das Logging aktivieren bzw. mehr aufdrehen.

royan
Posts: 23
Joined: 2003-02-08 08:23
Location: Berlin

Re: Vexim nach Howto: AUTH ok, aber Maildir Fehler

Post by royan » 2006-02-13 19:25

mail.* wird nach von mir nach /var/log/mail geloggt, also auch mail.debug

DEBUG_LOGIN ist auf 1 und trotzdem steht nur der erfolgreiche Login drin. Wo kann ich sonst noch mehr logging aktivieren?