Exim4 Sarge - Mail delivery 47% ... abgebrochen

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
erpod
Posts: 8
Joined: 2005-08-07 17:56

Exim4 Sarge - Mail delivery 47% ... abgebrochen

Post by erpod » 2006-02-04 08:05

Wenn wir email mit Anhang verschicken (winXP oder Mac), bricht irgend wann die Verbindung ab.

Mit oder ohne TLS bzw. Mit oder ohne Spamassassin ist es gleich.
Ich habe mein Mailserver Exim4 Sarge laut Debian Howto installiert.
Es ging monatenlang gut, seit ein paar Wochen, habe ich :

Code: Select all

/var/log/exim4# tail -f mainlog
2006-02-04 06:59:11 no host name found for IP address 218.xxxxxxxxx.171
2006-02-04 06:59:12 SMTP connection from ([192.xxxxxxxxx.168]) [218.xxxxxxxxx.171] lost while reading message data
Hat jemand schon sowas erlebt, Danke fuer jede Hinweis !

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Exim4 Sarge - Mail delivery 47% ... abgebrochen

Post by dodolin » 2006-02-04 14:40

Die Logzeile besagt, dass der Server (Exim) die Verbindung zum Client verliert.

Mögliche Gründe könnten sein: Personal Firewall auf dem Client, DSL-Anschluss mit MTU-Problemen, 24h-Trennung just zu diesem Zeitpunkt, ...

Wenn du das ganze bei Mails mit Anhang immer reproduzieren kannst, starte doch mal deinen Exim-Daemon im Debug-Modus, um gegebenenfalls mehr Details zu erfahren. Ein tcpdump Mitschnitt könnte vielleicht auch hilfreich sein, um Probleme auf tieferen Ebenen (TCP/IP) mitzukriegen.