Apache, MySql und Postfix machen sich dünne

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
thegateway
Posts: 61
Joined: 2004-02-03 20:11

Apache, MySql und Postfix machen sich dünne

Post by thegateway »

Seit ca 2 monaten stürzen ab und an mal meine dienste ab so wie heute der apache ich bin mehr oder weniger ratlos, serverlogs sagen nichts oder nur teilweise was aus.

Code: Select all

Apache ist heute abgestürzt und stellt mir eine frage 

h557561:/etc/init.d # ./apache2 status
Checking for httpd2:                                                                                               dead
h557561:/etc/init.d # ./apache2 start
Found stale pidfile (unclean shutdown?). Running /usr/share/apache2/ssl_scache_cleanup
awk: cmd. line:2: fatal: cannot open file `/etc/apache2/conf.d/apache2-manual?conf' for reading (No such file or directory)
awk: cmd. line:2: fatal: cannot open file `/etc/apache2/vhosts.d/*.conf' for reading (No such file or directory)
awk: cmd. line:1: (FILENAME=/etc/apache2/conf.d/mod_php4.conf FNR=9) fatal: cannot open file `/etc/apache2/conf.d/apache2-manual?conf' for reading (No such file or directory)
                                                                                                                  done

Apache hatte den Status Dead. Postfix hingegen hatte immer den status Run aber abgeschaltet war er trozdem.

laut warn.log

killt der kernel willkürlich ?

Code: Select all

Dec 20 00:00:36 h557561 kernel: VM: killing process run-crons

Dec 20 01:29:14 h557561 postfix/master[882]: warning: process /usr/lib/postfix/pickup pid 26232 exit status 1

Dec 20 01:51:01 h557561 kernel: VM: killing process confixx_counter
ich bin ratlos hat jemand eine idee ?[/code]

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Apache, MySql und Postfix machen sich dünne

Post by captaincrunch »

Deiner Kiste geht shlicht und ergreifend der Speicher aus, woraufhin der Kernel (fast) wahllos anfängt, Prozesse zu killen. Dabei fängt er halt (standardmäßig) bei denen an, die in dem Moment am meisten Speicher fressen.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

thegateway
Posts: 61
Joined: 2004-02-03 20:11

Re: Apache, MySql und Postfix machen sich dünne

Post by thegateway »

hy, danke für den tipp, kann ich den prozessen sagen das sie nur maximal xxx von cpu und speicher verbrauchen drüfen ? hab mal was von nice gelesen ..

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Apache, MySql und Postfix machen sich dünne

Post by captaincrunch »

Ja, kannst (könntest) du. Allerdings nicht mit nice.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

thegateway
Posts: 61
Joined: 2004-02-03 20:11

Re: Apache, MySql und Postfix machen sich dünne

Post by thegateway »

mit was den dann ? *g*

ephigenie
Posts: 68
Joined: 2006-01-12 17:01

Re: Apache, MySql und Postfix machen sich dünne

Post by ephigenie »

ulimit

.. man bash ab Zeile 3473

ren
Posts: 18
Joined: 2006-01-04 11:58
Location: Karlsruhe

Re: Apache, MySql und Postfix machen sich dünne

Post by ren »

hast du swapping an?

ich hatte auch ein paar mysql-abstürze weil kein ram mehr frei war - was bei mir geholfen hat ist ein swap-file anlegen.

und natürlich maxclients runtersetzen, damit kannst du ja auch die zahl der max. apache-instanzen regulieren.

regards,
eike