Azureus unter Linux und als Daemon? Geht das?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
docpepper
Posts: 24
Joined: 2005-06-02 13:34

Azureus unter Linux und als Daemon? Geht das?

Post by docpepper » 2005-12-09 19:22

Gibt es irgendwo ein HowTo, wie ich Azureus als Daemon auf meinem Rootie installiert bekomme. Auf dem RootServer ist Suse installiert. Welches UI könnt ihr mir empfehlen?



Greetz
DocPepper

bungeebug
Posts: 187
Joined: 2004-04-14 10:08

Re: Azureus unter Linux und als Daemon? Geht das?

Post by bungeebug » 2005-12-09 21:18

ich hätt da ja mal ne Frage ... Wozu soll das gut sein?

Naja wayne. Ich geh einfach mal davon aus, dass du gerne die aktuellen ISOs der OpenSource Software deiner Wahl per Bittorrent verteilen willst ... dann ist mldonkey ne ganz gute Idee.

tischi
Posts: 215
Joined: 2003-10-26 17:57

Re: Azureus unter Linux und als Daemon? Geht das?

Post by tischi » 2005-12-10 11:32

mldonkey ist wunderbar, kommste dann auch per webinterface drauf!
mldonkey.org

docpepper
Posts: 24
Joined: 2005-06-02 13:34

Re: Azureus unter Linux und als Daemon? Geht das?

Post by docpepper » 2005-12-10 15:37

MLDonkey läuft bereits auf dem Server, allerdings ist der BT-Client nicht ganz Standardkonform, deswegen wollte ich für BT einen dedizierten Client (zB. Azureus)

Azureus bietet zwar eine "headless" Funktion (ohne X11 etc.), aber die Konfiguration ist leider nicht über WebUI möglich, was es wieder zu einer eher schlechten Alternative macht.
Aber ich gebe Dir recht MLDonkey ist bis auf wenige Ausnahmen die erste Wahl... nur leider nicht für mich.

@BungeeBug
..und ja, meine Urlaubsvideos sind sehr gefragt, deswegen muss ich sie über BT seeden.

masterkvomwhg
Posts: 4
Joined: 2006-01-05 18:39

Re: Azureus unter Linux und als Daemon? Geht das?

Post by masterkvomwhg » 2006-01-06 11:44

also ich kann nur torrentflux empfehlen, läuft super und kann man sogar als mehrbenutzer einrichten.