mysql Password wird falsch in der DB gespeichert

MySQL, PostgreSQL, SQLite
blnsnoopy26
Posts: 660
Joined: 2002-10-19 14:01

mysql Password wird falsch in der DB gespeichert

Post by blnsnoopy26 » 2005-11-19 19:05

Hi,

Nach dem ich langsam am verzweifeln bin und da nicht weiter weiss und ich mich schon tot gegoogelt habe und auch auf der mysql HP nachgesehn habe und nix gefunden habe, frage ich euch nun einmal um rat.

Das ganze mache ich via phpmyadmin, aber selbst mit nem phpscript wird es falsch gespeichert - der hängt immer dann das Convert mit dran :-(

Und zwar will ich ein Password in der Form

Code: Select all

PASSWORD('admin')
Speichern, was auch geht, nur speichert er mir das falsch, weil es kommt folgendes als PW raus:

Code: Select all

*4ACFE3202A5FF5CF467898FC58A
Aber rauskommen soll:

Code: Select all

43e9a4ab75570f5b
Da stimmt was mit der codierung irgendwas nicht, weil wenn ich es bei mir auf dem Server mache, dann kommt es so wie es sein soll und das ist das ergebnis in meinem phpmyadmin

Code: Select all

UPDATE `wi_user` SET `pwd` = PASSWORD('admin') WHERE `usr` = 'test' LIMIT 1;
Bei dem vserver bei dem ich es einrichten möchte, hängt er dies an:

Code: Select all

sql = 'UPDATE `wi_user` SET `pwd` = PASSWORD(''admin'') WHERE CONVERT(`usr` USING utf8) = ''admin'' LIMIT 1';
Das ganze passiert wenn ich es via phpmyadmin mache und selbst mit nem phpscript hängt er dieses Convert dran. Und daher ist ein Login nicht möglich. Kennt jemand das Problem und weiss wie ich es Lösen kann?

Ich weiss echt kein Rat mehr und weiss nicht, wo man da was umstellen kann :-(

Eingesetzt wird MySQL 4.1.10a-Max 6 & Suse 9.3
Hab es auch schon mit anderen versionen Probiert und überall das selbe.

suntzu
RSAC
Posts: 698
Joined: 2002-12-20 19:47
Location: Mönchengladbach

Re: mysql Password wird falsch in der DB gespeichert

Post by suntzu » 2005-11-19 22:53

Lies das Changelog für die MySQL-Version 4.1.

blnsnoopy26
Posts: 660
Joined: 2002-10-19 14:01

Re: mysql Password wird falsch in der DB gespeichert

Post by blnsnoopy26 » 2005-11-20 00:48

Hi,

Hab ich alles gemacht, aber hat sich insofern erledigt, das ich mein Loginscript umgeschrieben habe und dann auf md5 oder sha1 umstellen werde.

Die bisherigen tests verliefen schon erfolgreich.