WOODY --> SARGE: Noch ein paar Fragen...

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
User avatar
lesswire
Posts: 33
Joined: 2005-04-28 03:45

WOODY --> SARGE: Noch ein paar Fragen...

Post by lesswire » 2005-11-12 03:40

Hallo zusammen,

es drängt zwar nicht, aber allzulange kann man nicht mehr auf Woody sitzenbleiben. 8)

Also habe ich folgendes vorgesehen:

- etc/apt/sources.list auf "SARGE" bzw. "stable" ändern
- apt-get update
- apt-get dist-upgrade

Jetzt ist mir aber noch unklar:

1. Wird auch ein neuer Kernel installiert oder ist das eine Extra-Prozedur?

2. Muß die LILO-Konfiguration angepasst werden?

3. Mein Mailserver ist mit Postfix, Courier, mySQL aufgebaut (nach workaround.org). Sind da grössere Probleme zu erwarten oder läuft im Wesentlichen alles, wenn ich meine ursprünglichen Config-Dateien in /etc wieder einspiele?

Danke für Eure Hilfe!
vg, L.W.

mekonikum
Posts: 19
Joined: 2004-04-04 14:19

Re: WOODY --> SARGE: Noch ein paar Fragen...

Post by mekonikum » 2005-11-12 10:48

Mach einfach ein Backup und probiere es aus. :-)
Normalerweise klappt es Problemlos.

User avatar
lesswire
Posts: 33
Joined: 2005-04-28 03:45

Re: WOODY --> SARGE: Noch ein paar Fragen...

Post by lesswire » 2005-11-12 15:49

Danke, das gibt Zuversicht :roll:

Ich habe nur etwas Bedenken wegen der komplexeren Konfiguration des Mailservers. Apache und Co. sind da vergleichsweise einfach neu zu konfigurieren.

vg, L.W.