Welcher User für's Kompilieren

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
schl
Posts: 343
Joined: 2003-02-05 11:26
Location: München/Unterschleißheim

Welcher User für's Kompilieren

Post by schl »

Hallo,

mich würde mal interessieren, welchen User man am besten für das Kompilieren von Programmen nimmt? Ich habe im Hinterkopf, dass es nicht sinnvoll ist alles mit User ROOT zu machen (weiß nicht mehr, wo ich das gehört hatte). Statt dessen soll ein Arbeitsuser herhalten. Wie macht Ihr das also?

Danke für Feedback...

eizo
Posts: 6
Joined: 2005-09-06 13:21

Re: Welcher User für's Kompilieren

Post by eizo »

Mit einem Arbeitsuser

schl
Posts: 343
Joined: 2003-02-05 11:26
Location: München/Unterschleißheim

Re: Welcher User für's Kompilieren

Post by schl »

egal bei welchem Programm? Postfix, Apache, MySQL? Die Dateizugehörigkeiten werden beim make install automatisch korrekt gesetzt?

eizo
Posts: 6
Joined: 2005-09-06 13:21

Re: Welcher User für's Kompilieren

Post by eizo »

Mal mehr Details:

mit einem ganz normalen User werden bei mir sämtliche Pakete gebaut. Ohne make install allerdings, dazu muss man root sein (Schon allein um in die Verzeichnisse schreiben zu dürfen). Ich verwende (persönlich) aber weder make noch make install, das machen alles dh_make und fakeroot.

Es wird halt ein Debian-Paket installiert, was dann auch (nur) root darf. Das geht ungefähr so