Mailserver - Netzwerkproblem? Verbindungsaufbau funktioniert nicht immer!

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
jg1
Posts: 52
Joined: 2005-10-20 14:47

Mailserver - Netzwerkproblem? Verbindungsaufbau funktioniert nicht immer!

Post by jg1 » 2005-10-20 14:56

Hallo,

ich habe einen SuSE 9.1 - Server, auf dem läuft Postfix, ClamAV, POPa3d...

Nun ist es so, dass wenn man per POP3 eine Verbindung aufbauen will, man ein Timeout bekommt. Erst nach 3-4 Versuchen geht es ohne Probleme. Ab dann kann man fast immer ohne Probleme die Verbindung aufbauen, es sei denn man baut längere Zeit keine Verbindung auf (über Nacht). Es werden ca. alle 5 Minuten tagsüber die eMails abgeholt. Am nächsten morgen hat man wieder das Problem des Verbindungsaufbaues.

Wir haben festgestellt, dass seitdem wir die Netzwerkfenstergröße, bei uns im Büro, verkleinert haben, dass Problem seltener Auftritt.

Ich vermute, dass irgendeine Netzwerkeinstellung des Linux-Servers falsch sein muss, aber welche?

Postet mir, welche Dateien ich mal auflisten soll... helft mir! :(

timeless2
Posts: 416
Joined: 2005-03-04 14:45
Location: Paris

Re: Mailserver - Netzwerkproblem? Verbindungsaufbau funktioniert nicht immer!

Post by timeless2 » 2005-10-20 20:31

grewe wrote:Wir haben festgestellt, dass seitdem wir die Netzwerkfenstergröße, bei uns im Büro, verkleinert haben, dass Problem seltener Auftritt.
Was ist eine Netzwerkfenstergröße?

Ansonsten kannst du mal in die Logdateien deines Mailservers schauen, ob du was findest. Nutzt du eine verschlüsselte Authentifizierung auf dem Server und ist der Mailclient entsprechend eingerichtet?

jg1
Posts: 52
Joined: 2005-10-20 14:47

Re: Mailserver - Netzwerkproblem? Verbindungsaufbau funktioniert nicht immer!

Post by jg1 » 2005-10-21 07:19

timeless2 wrote:
grewe wrote:Wir haben festgestellt, dass seitdem wir die Netzwerkfenstergröße, bei uns im Büro, verkleinert haben, dass Problem seltener Auftritt.
Was ist eine Netzwerkfenstergröße?

Ansonsten kannst du mal in die Logdateien deines Mailservers schauen, ob du was findest. Nutzt du eine verschlüsselte Authentifizierung auf dem Server und ist der Mailclient entsprechend eingerichtet?
Die Netzwerkfenstergröße... ok falsch ausgedrück, ich meine die maximale Datenlänge habe ich gesenkt. RWIN=32767
Werte über 60000 ergaben noch mehr Probleme.
Habe gelesen, dass der RWIN auf (MTU-40)*4 oder *8 gesetzt werden soll... hilft das? Egal, wenn ich im Büro diese Werte verändere, beseitigte ich das Problem nicht. Es muss am Server liegen und nicht am Client, da ich zu anderen Servern ohne Probleme konakt aufnehmen kann.

Wie gesagt, ich glaube nicht, dass es am Postfix liegt, sondern an den Netzwerkeinstellungen des Servers.
Zu Postfix: Wie nutzen die Authdentifizierung via SALS, lokal funktioniert es einwandfrei. POPa3d läuft ganz normal (ohne SSL/TLS) über XINETD.

Janko