mysql 4.1 Update als bin oder rpm

MySQL, PostgreSQL, SQLite
powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by powie » 2005-10-04 13:39

Ich lese mich gerade ein um mysql 4.0 auf 4.1 zu bringen. Was empfiehlt sich, die RPM Installation oder die fertigen Binary's ?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by Joe User » 2005-10-04 14:23

Selbst kompilieren...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by powie » 2005-10-04 14:48

Selbst kompilieren ist normalerweise auch meine erste Wahl.

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by powie » 2005-10-04 15:43

Also mein Plan sieht so aus:

Backup von /var/lib/mysql
Backup von /etc/my.cnf
Konfigurieren, Kompilieren und Installieren von MySQL
Neu kompilieren und installieren von PHP

hab ich was vergessen?

lufthansen
Posts: 390
Joined: 2002-09-24 17:31
Location: NRW

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by lufthansen » 2005-10-04 21:36

ich würde die db's dumpen, ist afaik gerade bei versions änderungen sichere ...

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by Joe User » 2005-10-05 10:16

Powie wrote:hab ich was vergessen?
Ja, das Rekompilieren aller gegen MySQL gelinkten Pakete. Desweiteren solltest Du, wie Lufthansen bereits schrieb, die DBs per mysqldump sichern, da sich (IIRC) das Fileformat zwischen 4.0 und 4.1 geändert hat.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

pennybridge
Posts: 64
Joined: 2002-10-24 21:37

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by pennybridge » 2005-10-06 13:11

Joe User wrote:Selbst kompilieren...
Bei MySQL bin ich persönlich nicht für selbst kompilieren.
Die vorkompilierten Binaries sind doch um einiges schneller
und performanter ... JM2C

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by Roger Wilco » 2005-10-06 16:05

Pennybridge wrote:Bei MySQL bin ich persönlich nicht für selbst kompilieren.
Die vorkompilierten Binaries sind doch um einiges schneller
und performanter ... JM2C
Dann hast du wahrscheinlich einiges falsch gemacht beim Kompilieren.
Just my 0.02â?¬...

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by powie » 2005-10-06 16:22

Wenn sich die Filestruktur bei 4.1 gegenüber 4.0 geändert hat muss ich also alle Datenbanken/Tabellen mit dem Dump wieder herstellen?

oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by oxygen » 2005-10-06 16:27

Also früher hab ich auch alles selbst kompiliert... aber mittlerweile bin ich dazu über gegangen die Paketsysteme der Distributionen zu benutzten. Alles andere wird im Laufe der Zeit und mit mehr Servern einfach zu unübersichtlich. Auch wenn dadurch ein paar %te Performance verloren gehen.

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by powie » 2005-10-06 16:29

Die meisten Promille Performanceunterschied wird ein Standarduser sowieso nie benötigen.....

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by Joe User » 2005-10-06 16:57

Powie wrote:Wenn sich die Filestruktur bei 4.1 gegenüber 4.0 geändert hat muss ich also alle Datenbanken/Tabellen mit dem Dump wieder herstellen?
Ja, bis auf die DB "mysql".
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

powie
Posts: 80
Joined: 2002-09-25 16:41
Location: Singen

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by powie » 2005-10-07 15:50

Auf meiner Checkliste ist jetzt noch ein Fragezeichen bei Confixx. das hat ja auch teilweise beziehungen mit bestimmten libs. Muss ich da auch was tun?

adjustman
Posts: 1132
Joined: 2003-03-26 23:29
Location: SA

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by adjustman » 2005-12-23 01:41

Powie wrote:Auf meiner Checkliste ist jetzt noch ein Fragezeichen bei Confixx. das hat ja auch teilweise beziehungen mit bestimmten libs. Muss ich da auch was tun?
ist natürlich eine echte Frage. Ich hab das jetzt auch vor und bin immer wieder über die neue PW Verwaltung von MySQL 4.1. "gestolpert".
Aber an Confixx hab ich bis jetzt noch nicht gedacht. Gibts da was zu zu sagen?

lufthansen
Posts: 390
Joined: 2002-09-24 17:31
Location: NRW

Re: mysql 4.1 Update als bin oder rpm

Post by lufthansen » 2005-12-23 10:47

guck malauf der confixx seite da steht was zu den unterstütztend mysql versionen