grsecurity ohne sysctl support

Rund um die Sicherheit des Systems und die Applikationen
rerajung
Posts: 38
Joined: 2005-07-02 16:55
Location: 7km von Koblenz entfernet (RLP)

grsecurity ohne sysctl support

Post by rerajung » 2005-10-01 23:43

Hallo Forum,

ich habe mir just einen Kernel mit grsecurity gepatched. Gehe ich richtig in der Annahme, dass alle Option welche ich bei aktiviertem sysctl Support via Option=1 aktivieren kann, beim deaktiviertem sysctl support alle aktiviert werden.
Es werden also alle Optionen aktiviert und mir bleibt nicht mehr die Möglichkeit die Optionen zuzuschalten und zu testen, wenn ich die sysctl Option nicht mit einkompiliere. Dies betrifft wahrscheinlich, dann auch die allgemeinen Kernel-Optionen?

Danke. Grüße René.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: grsecurity ohne sysctl support

Post by captaincrunch » 2005-10-03 11:52

Dies betrifft wahrscheinlich, dann auch die allgemeinen Kernel-Optionen?
Was meinst du mit "allgemeinen Kernel-Optionen?

Ansonsten: ja.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc