18.970 Fehler im Smartstatus (Festplatte deffekt)

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
timmithe2
Posts: 83
Joined: 2003-07-05 16:31

18.970 Fehler im Smartstatus (Festplatte deffekt)

Post by timmithe2 »

Hallo,

ich habe mir gestern 1x den Smartstauts meiner Festplatte im Server
angeschaut und dort wurden ~19.000 Fehler gemeldet die Platte ist
4.000 Stunden alt. Meint ihr die hat einen deffekt? In einem anderen
Server der seit ~2 Jahre läuft sind es 197 ... Wie kann ich feststellen
ob die Platte getauscht werden müssen?

Gruß Tim
timeless2
Posts: 415
Joined: 2005-03-04 14:45
Location: Paris

Re: 18.970 Fehler im Smartstatus (Festplatte deffekt)

Post by timeless2 »

Dass Fehler drauf sind, weißt du bereits. Die Sicherheit hast du, wenn nichts mehr läuft :lol:
Ã?ber das Alter kann man nicht unbedingt gehen, also eine Festplatte muss nicht xx Jahre funktionieren, deshalb auch immer brav Datensichern!
lord_pinhead
Posts: 774
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: 18.970 Fehler im Smartstatus (Festplatte deffekt)

Post by lord_pinhead »

Das hört sich an als ob die Platte einfach nicht Smart tauglich ist, frag mal deinen Hoster ob er das mal checken kann. Und wenn die grade mal 166 Tage läuft, dann wird die hoffentlich nicht solche Fehler ausspucken. Aber wie Timless sagt, Daten sichern nie vergessen :)
chris76
Posts: 1878
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: 18.970 Fehler im Smartstatus (Festplatte deffekt)

Post by chris76 »

Poste hier doch mal bitte die Ausgabe von

Code: Select all

smartctl -a /dev/hda
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error
timmithe2
Posts: 83
Joined: 2003-07-05 16:31

Re: 18.970 Fehler im Smartstatus (Festplatte deffekt)

Post by timmithe2 »

Hallo,

der Rechner war jetzt 3 Stunden beim Hardwarecheck ein deffekte Rammodul wurde getauscht und die Festplatte hatte beim Scan
keine Fehler. Ich beobachte den Status mal weiter bis jetzt
sind keine neues Fehler dazu gekommen.

Aber Angst macht mir das schon, die wichtigen Daten wie mySQL,eMails
& Webprojekte mache ich per Cronjob auf einem Backupserver
das passt schon :-)

Gruß Tim