Benutzer root Rechte entziehen und neuen Benutzer xxx anlegen und mit root Rechten versehen???

Rund um die Sicherheit des Systems und die Applikationen
sploon
Posts: 57
Joined: 2004-01-05 14:41

Benutzer root Rechte entziehen und neuen Benutzer xxx anlegen und mit root Rechten versehen???

Post by sploon » 2005-09-11 16:59

Benutzer root Rechte entziehen und neuen Benutzer xxx anlegen und mit root Rechten versehen???

Ich habe eine weile gesucht aber nichts gefunden.
Vielleicht kann mir einer von euch helfen???

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11139
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Benutzer root Rechte entziehen und neuen Benutzer xxx anlegen und mit root Rechten versehen???

Post by Joe User » 2005-09-11 17:02

-vvv (Präzisiere bitte Dein Vorhaben)
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

sploon
Posts: 57
Joined: 2004-01-05 14:41

Re: Benutzer root Rechte entziehen und neuen Benutzer xxx anlegen und mit root Rechten versehen???

Post by sploon » 2005-09-11 17:16

ich möchte dem hacker erschweren rootrechte zu bekommen indem ich einfach schon einmal nicht zulasse das er den benutzernamen nämlihc root bereits weiß bevor er anfängt :-)

also dachte ich mir ändere ich einfach den namen. oder???

duergner
Posts: 923
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Benutzer root Rechte entziehen und neuen Benutzer xxx anlegen und mit root Rechten versehen???

Post by duergner » 2005-09-11 17:29

Wenn du's wirklich schwer machen willst, dann nimm SELinux.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Benutzer root Rechte entziehen und neuen Benutzer xxx anlegen und mit root Rechten versehen???

Post by Roger Wilco » 2005-09-11 19:32

sploon wrote:also dachte ich mir ändere ich einfach den namen. oder???
Kannst du ruhig machen. Es bringt nur nichts. Die Rootrechte hängen an der UID 0, nicht am Benutzernamen...

sploon
Posts: 57
Joined: 2004-01-05 14:41

Re: Benutzer root Rechte entziehen und neuen Benutzer xxx anlegen und mit root Rechten versehen???

Post by sploon » 2005-09-11 19:39

Aso na dann bringt es wohl nichts, dass stimmt.

Kann man die Rootrechte an eine andere UID leiten, so dass dann ein anderer neuer User die Rechte bekommt?

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Benutzer root Rechte entziehen und neuen Benutzer xxx anlegen und mit root Rechten versehen???

Post by captaincrunch » 2005-09-11 19:41

Wie gesagt: dazu müsstest du Dinge wie SELinux oder (das bessere) RSBAC nutzen. Viel Spaß beim Lernen... ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11139
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Benutzer root Rechte entziehen und neuen Benutzer xxx anlegen und mit root Rechten versehen???

Post by Joe User » 2005-09-11 19:44

sploon wrote:Kann man die Rootrechte an eine andere UID leiten, so dass dann ein anderer neuer User die Rechte bekommt?
Ja, nur fehlt Dir das nötige Know-How...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Benutzer root Rechte entziehen und neuen Benutzer xxx anlegen und mit root Rechten versehen???

Post by captaincrunch » 2005-09-11 19:55

Warum immer gleich mit Kanonen auf Spatzen schießen? Lies doch (z.B.) mal (Achtung, Schleichwerbung ;) ) http://blog.roothell.org/archives/46-Fe ... Ninja.html und sieh es als recht sinnige Erweiterung deiner Security-Toolchain.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc