spamassassin und header - anderer servername

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
kasi4u
Posts: 116
Joined: 2002-08-12 22:34
Location: Leipzig

spamassassin und header - anderer servername

Post by kasi4u » 2005-07-24 12:52

hallo,

System: suse 9, postfix 2.1.1, confixx 3

ich möchte den servernamen, den spamassassin in den header einer jeden mail schreibt, ändern. ich habe es an vielen stellen versucht, aber bisher ist es mir nicht gelungen. ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir einen tipp geben könntet :-)

viele grüße

karsten

debianjunge
Posts: 9
Joined: 2005-07-18 21:47

Re: spamassassin und header - anderer servername

Post by debianjunge » 2005-07-25 12:15

meinst du dieses hier:
X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 2.60 on BiGmAiLgAtEwAy

das findest du in der user_prefs datei von spamassassin
add_header all Checker-Version SpamAssassin _VERSION_ on BiGmAiLgAtEwAy

daemon restarten nicht vergessen

cheers,
rene

kasi4u
Posts: 116
Joined: 2002-08-12 22:34
Location: Leipzig

Re: spamassassin und header - anderer servername

Post by kasi4u » 2005-07-25 12:26

hi,

danke für deine aw. genau das meinte ich. wo trage ich das genau ein, denn ich habe alle meine server nunmehr zusammengefasst und einen webserver, einen mailserver... und und und. und vorher hatte ich alles immer zusammen auf einer kiste, daher mein wunsch: dass der mailserver nun auch richtige servernamen ausspuckt...

allerdings habe ich es bei spamass nicht gefunden... wo genau kann ich denn da nachschauen?! user_pref? der servername wird doch von confixx ausgelesen und dann verwendet, oder?

viele grüße
karsten

debianjunge
Posts: 9
Joined: 2005-07-18 21:47

Spamassassin Docs

Post by debianjunge » 2005-07-25 12:51

fast richtig, der servername wird bei der installation ausgelesen.

hast du schon mal hier reingeschaut ?

Code: Select all

 $ perldoc Mail::SpamAssassin::Conf
SpamAssassin is configured using some traditional UNIX-style configuration files, loaded from the /usr/share/spamassassin and /etc/mail/spamassassin directories.
da müsstest du diese datei finden ansonsten einfach anlegen.

arte
Posts: 20
Joined: 2005-03-13 13:34

SpamAssassin

Post by arte » 2005-09-06 16:14

Hallo, ich vermute, ich habe das gleiche Problem, bin aber leider nicht so fit in Linux.
Es geht um den Text: ...XXXX-server.de has detectet........usw.
Obwohl ich in /usr/share/spam.. die Texte und und in postfix mydomain neu angelegt habe, erscheint in dem Text noch immer der alte server-name. Vielleicht kann mir Jemand sagen, wo ich das genau ändern kann?

Danke im Voraus
Helmut

Confixx 3.04
Suse 9.1

debianjunge
Posts: 9
Joined: 2005-07-18 21:47

Re: spamassassin und header - anderer servername

Post by debianjunge » 2005-09-07 10:23

der hostname wird via

Code: Select all

$ hostname -f
ausgelesen. es nützt dir also nix das in der postfix config zu ändern.

schau mal, ob du unter /etc/spamassassin oder /etc/mail/spamassassin etwas findest. die dateien unter /usr/share werden m.E. nach einem update von SA wieder überschrieben.

ich habe in der Datei <i>user_prefs </i>

Code: Select all

add_header all Checker-Version SpamAssassin _VERSION_ on world-email.cx
reingeschrieben und SA neu gestartet.

suche am besten mal nach dem ordner spamassassin via

Code: Select all

find -type d -name spamassassin
und lege dort die user_prefs an bzw. erweitere sie einfach.

Spamassassin installierte sich bei mir z.B. unter /var/spool/mail ... warum auch immer ;)[/code]

arte
Posts: 20
Joined: 2005-03-13 13:34

SpamAssassin

Post by arte » 2005-09-07 12:59

Danke für die Tips.
Leider finde ich die user_prefs bei mir unter /var/lib/nobody/.spamassassin
Sind auch keine aktiven Einträge drin (#)
Unter /etc/mail/spamassassin finde ich nur die local.cf
Kann man den Servernamen nicht ganz abschalten? Damit wäre mir auch geholfen

Danke Helmut

debianjunge
Posts: 9
Joined: 2005-07-18 21:47

Re: spamassassin und header - anderer servername

Post by debianjunge » 2005-09-07 13:49

Hallo Helmut,

schreib die zeile einfach in die local.cf unter /var/lib/nobody/.spamassassin und restarte SA. dass sollte es dann auch schon gewesen sein.

arte
Posts: 20
Joined: 2005-03-13 13:34

Re: spamassassin und header - anderer servername

Post by arte » 2005-09-07 14:09

debianjunge wrote:Hallo Helmut,

schreib die zeile einfach in die local.cf unter /var/lib/nobody/.spamassassin und restarte SA. dass sollte es dann auch schon gewesen sein.
Danke für die Hilfe
Helmut