Postifx -> procmail -> cyrdeliver -> sieve Vaction

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
thesurf
Posts: 6
Joined: 2003-11-20 23:28

Postifx -> procmail -> cyrdeliver -> sieve Vaction

Post by thesurf » 2005-07-19 09:58

Hallo,

ich habe hier ein sehr komisches problem.

Wenn ich Mail auf meinem Server über die Folgende router filtere gehen
keine Vacation Mails raus.

postfix -> av mailgate:10024 -> procmail -> cyrdeliver

Das Sievescript wird zwar ausgeführt (Mails werden in die Ordner
sortiert) aber nicht die Vacationmail gesendet.

Wenn ich jedoch die deliverkette ändere auf:

postfix -> av mailgate:10024 -> lmtp

kommen sofort die Vacation mails an.

Jetzt habe ich 2 vermutungen!
    a) Die Fromzeile geht verloren und er kann die Mail nicht schicken *UNWAHRSCHEINLICH* Wenn ich mir die Mails per Imap anzeigen (Headerdaten) ist die Fromzeile drin b) ich würde gerne das procmail loswegen da ich es nur für den aufruf von spamc benutze. Aber ich habe keinen anderen weg gefunden es in die verarbeitunsschlage einzubauen. Amavis auf port 10026 laufen lassen ist keine alternative da amavis nicht spamc benutzt. (meines wissens nach) c) Ich haube meinen Kopf noch weiter auf die Tischplatte.. ;(((
Alle Packete sind aus Debian Sarge.

Wenn ihr die Konfig braucht kann ich die Posten wollte aber erstmal allgmein die Möglichkeiten abklären.

Gruß Alexander

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Postifx -> procmail -> cyrdeliver -> sieve Vact

Post by Roger Wilco » 2005-07-19 10:28

TheSurf wrote:Wenn ich Mail auf meinem Server über die Folgende router filtere gehen
keine Vacation Mails raus.
Hast du mal in deinen Logs geguckt, wo die Vacation Mails hängen bleiben? Kommen die überhaupt in die Mailqueue? Wirft Cyrus eine Fehlermeldung aus? Bleiben die Mails im Virenscanner hängen?
TheSurf wrote:Amavis auf port 10026 laufen lassen ist keine alternative da amavis nicht spamc benutzt. (meines wissens nach)
Stimmt, Amavisd-new benutzt nicht spamc. Braucht es auch gar nicht, da der Amavisd-new-Prozess in diesem Fall die Funktion des spamd übernimmt. :roll:
Davon abgesehen ist die Einbindung von spamc in Postfix unter http://wiki.apache.org/spamassassin/Int ... dInPostfix ausführlich beschrieben.
TheSurf wrote:c) Ich haube meinen Kopf noch weiter auf die Tischplatte.. ;(((
Tut das nicht weh mit der Zeit? :twisted:

thesurf
Posts: 6
Joined: 2003-11-20 23:28

Re: Postifx -> procmail -> cyrdeliver -> sieve Vact

Post by thesurf » 2005-07-19 12:33

Roger Wilco wrote: Hast du mal in deinen Logs geguckt, wo die Vacation Mails hängen bleiben? Kommen die überhaupt in die Mailqueue? Wirft Cyrus eine Fehlermeldung aus? Bleiben die Mails im Virenscanner hängen?
Die mails werden einfach nicht erstellt. Sie tauchen in der mailq nicht auf.
Wie gesagt mit lmtp werden die in die query gestellt und kommen an. Kein problem nur über procmail nicht.

Roger Wilco wrote:Stimmt, Amavisd-new benutzt nicht spamc. Braucht es auch gar nicht, da der Amavisd-new-Prozess in diesem Fall die Funktion des spamd übernimmt. :roll:
Hmm also forkt amavisd-new einen spamassisn prozess und läßt ihn laufen. Das könnte man sich mal anschauen. Problem ist nur das dieses hbedv mailgate schon einen eigenen content filter auf port 10024 laufen läßt also müßte ich dann die mailquery ohne content filter von port 10025 durch den für amavis ersetzen und dann auf port 10026 einen ohne contetn filter für die mails die durch beide durchgekommen sind oder?
Roger Wilco wrote:Davon abgesehen ist die Einbindung von spamc in Postfix unter http://wiki.apache.org/spamassassin/Int ... dInPostfix ausführlich beschrieben.
Muß mir entgangen sein. Problem ist ja da ich schon einen content filter habe. Werde ich mir nochmals anschauen.
TheSurf wrote:c) Ich haube meinen Kopf noch weiter auf die Tischplatte.. ;(((
Roger Wilco wrote:Tut das nicht weh mit der Zeit? :twisted:
Ja aber weniger als das Postifx geraffel hier.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Postifx -> procmail -> cyrdeliver -> sieve Vact

Post by Roger Wilco » 2005-07-19 12:38

TheSurf wrote:Problem ist nur das dieses hbedv mailgate schon einen eigenen content filter auf port 10024 laufen läßt also müßte ich dann die mailquery ohne content filter von port 10025 durch den für amavis ersetzen und dann auf port 10026 einen ohne contetn filter für die mails die durch beide durchgekommen sind oder?
Richtig. Es hindert dich niemand daran, mehr als 1 Contentfilter (in "Reihe geschaltet") zu benutzen.
Amavisd-new unterstützt aber z. B. auch das Scannen der Mails mit AntiVir (ohne MailGate). Dann bräuchtest du nur 1 Contentfilter.