massenweise Warnings jeden Tag :-(

Lesenswerte Artikel, Anleitungen und Diskussionen
tobias1985
Posts: 68
Joined: 2004-04-15 11:01

massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by tobias1985 » 2005-06-14 18:17

Hallo,
ich hab ein Analyse-Tool installiert. (SRV-Report) Dies schickt mir unter anderem die Warnings täglich zu.
Nun sind dort täglich tausende!!! folgender Warnings zu sehen:
Jun 13 04:16:14 h468178 kernel: SuSE-FW-ACCEPT IN=eth0 OUT= MAC=00:30:48:53:0a:b3:00:11:bc:65:c8:00:08:00 SRC=80.185.187.84 DST=85.214.19.68 LEN=48 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=123 ID=14124 DF PROTO=TCP SPT=2221 DPT=80 WINDOW=65535 RES=0x00 SYN URGP=0 OPT (0204058001010402)
Jun 13 04:16:32 h468178 kernel: SuSE-FW-ACCEPT IN=eth0 OUT= MAC=00:30:48:53:0a:b3:00:11:bc:65:c8:00:08:00 SRC=222.95.56.195 DST=85.214.19.68 LEN=48 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=102 ID=35876 DF PROTO=TCP SPT=1671 DPT=80 WINDOW=16384 RES=0x00 SYN URGP=0 OPT (0204059801010402)
Jun 13 04:16:35 h468178 kernel: SuSE-FW-ACCEPT IN=eth0 OUT= MAC=00:30:48:53:0a:b3:00:11:bc:65:c8:00:08:00 SRC=80.108.30.121 DST=85.214.19.68 LEN=48 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=107 ID=10467 DF PROTO=TCP SPT=33069 DPT=80 WINDOW=65535 RES=0x00 SYN URGP=0 OPT (020405B401010402)
Jun 13 04:16:37 h468178 kernel: SuSE-FW-ACCEPT IN=eth0 OUT= MAC=00:30:48:53:0a:b3:00:11:bc:65:c8:00:08:00 SRC=213.221.104.236 DST=85.214.19.68 LEN=60 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=55 ID=59198 DF PROTO=TCP SPT=47297 DPT=25 WINDOW=5840 RES=0x00 SYN URGP=0 OPT (020405B40402080A17E642B00000000001030300)
Jun 13 04:17:06 h468178 kernel: SuSE-FW-ACCEPT IN=eth0 OUT= MAC=00:30:48:53:0a:b3:00:11:bc:65:c8:00:08:00 SRC=218.109.125.50 DST=85.214.19.68 LEN=48 TOS=0x00 PREC=0x00 TTL=103 ID=27838 PROTO=TCP SPT=23408 DPT=80 WINDOW=65535 RES=0x00 SYN URGP=0 OPT (020405AC01010402)
U.s.w. Ich erkenn daraus aber garnichts. Kann mir jemand weiterhelfen was das zu bedeuten hat und wie ichs beheben kann?
Danke schonmal!

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by Joe User » 2005-06-14 18:55

Deaktiviere/Deinstalliere die SuSE-Firewall und Ruhe is...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

tobias1985
Posts: 68
Joined: 2004-04-15 11:01

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by tobias1985 » 2005-06-14 18:57

Joe User wrote:Deaktiviere/Deinstalliere die SuSE-Firewall und Ruhe is...
Gute Idee. Und ich schreib noch auf meine Homepages: Diesen Server bitte hacken. Er hat keine Firewall. :lol:

Ne mal im Ernst. Jetzt weiß ich zwar an was es liegt aber als Lösung die Firewall deaktivieren? Ich weiß nicht...

bungeebug
Posts: 187
Joined: 2004-04-14 10:08

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by bungeebug » 2005-06-14 19:40

Du scheinst das Prinzip einer FW nicht verstansten zuhaben.

tobias1985
Posts: 68
Joined: 2004-04-15 11:01

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by tobias1985 » 2005-06-14 19:47

BungeeBug wrote:Du scheinst das Prinzip einer FW nicht verstansten zuhaben.
Stimmt. Ich hab umsonst 3 Jahre lang Fachinformatiker gelernt ^^

Sorry aber auf solche Kommentare kann ich verzichten. Für Hilfe bin ich Dankbar aber bei solchen Kommentaren kann ich nur mit dem Kopf schütteln, sorry.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by Joe User » 2005-06-14 20:12

Lies Dich bitte durch das Security-Forum, sowie unser Archiv, bevor Du Dich endgültig disqualifizierst, oder erläutere uns die Gründe, weshalb Du eine Firewall/einen Paketfilter auf einem Standalone-System benötigst...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by Roger Wilco » 2005-06-14 22:37

tobias1985 wrote:Ich hab umsonst 3 Jahre lang Fachinformatiker gelernt ^^
Einsicht ist der beste Weg usw. usf... :twisted:

Wenn du unbedingt auf die "Firewall" angewiesen bist, kannst du je nach Syslog-Daemon die Ausgaben in andere Dateien leiten oder komplett vergessen. Bei Syslog-ng und Metalog geht es direkt über die Konfiguration des Syslog-Daemons, ansonsten brauchst du z. B. ulogd.
Aber überleg dir nochmal, ob du iptables brauchst. Wenn deine Dienste scheiße konfiguriert sind, bringt dir eine tolle SuSE-Firewall auch nichts.

tobias1985
Posts: 68
Joined: 2004-04-15 11:01

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by tobias1985 » 2005-06-14 22:52

Danke für die Antworten. Ich werd schauen dass ich eine Lösung finde. Zumindest weiß ich jetzt an was es liegt. :)
Danke euch allen. Das aktivieren der Firewall hatte schon seine Gründe^^

Ciaoi

lufthansen
Posts: 390
Joined: 2002-09-24 17:31
Location: NRW

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by lufthansen » 2005-06-14 23:34

tobias1985 wrote:
BungeeBug wrote: Stimmt. Ich hab umsonst 3 Jahre lang Fachinformatiker gelernt ^^
scheint mir auch so :)
Ich weiß shcon warum ich nach meinen 3 Jahren IT-SE, ein informatik Studium beginne :D
Aber ich weiß worauf eine FW gehgört und worauf keine FW gehört :D

(nicht böse gemeint, aber lies dich echt mal durchs security forum)

tobias1985
Posts: 68
Joined: 2004-04-15 11:01

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by tobias1985 » 2005-06-14 23:38

LuftHansen wrote:
tobias1985 wrote:
BungeeBug wrote: Stimmt. Ich hab umsonst 3 Jahre lang Fachinformatiker gelernt ^^
scheint mir auch so :)
Ich weiß shcon warum ich nach meinen 3 Jahren IT-SE, ein informatik Studium beginne :D
Aber ich weiß worauf eine FW gehgört und worauf keine FW gehört :D

(nicht böse gemeint, aber lies dich echt mal durchs security forum)
Mach ich. Danke. Naja der Lehrer war ja angeblich der Linux-Profi schlechthin. Mir scheint der hat mir nur kacke beigebracht. :D

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by captaincrunch » 2005-06-15 08:47

<OT>
<Polemie>
Oh shit...ich hab keine Ausbildung zum Fachinformatiker und hab keine Firewall laufen. Muss ich mir jetzt doch Sorgen machen? Kann ich mich heute Abend ruhig schlafen legen, oder muss ich ab ins Rack zu der Kiste und auf sie aufpassen?
</Polemie>
</OT>
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by Roger Wilco » 2005-06-15 18:15

CaptainCrunch wrote:<Polemie>
[...]
</Polemie>
Du meinst Bulemie, oder ist das etwa nicht zum Kotzen? ;)

outofbound
Posts: 470
Joined: 2002-05-14 13:02
Location: Karlsruhe City

Re: massenweise Warnings jeden Tag :-(

Post by outofbound » 2005-06-15 18:21

CaptainCrunch wrote:<OT>
Oh shit...ich hab keine Ausbildung zum Fachinformatiker und hab keine Firewall laufen. Muss ich mir jetzt doch Sorgen machen? Kann ich mich heute Abend ruhig schlafen legen, oder muss ich ab ins Rack zu der Kiste und auf sie aufpassen?
</OT>
Immerhin kannst du dir die Zeit beim aufpassen mit deiner kleinen Pfeife vertreiben und ein schoenes Liedchen trällern... CCITT 5 *g*

Einen gepfiffenen Gruss,

Out, der iptables nutzt, allerdings aus einem ganz anderen Grund als der OP ,und seine FI- Ausbildung abgebrochen hat weil sie völliger Mist war... (Ja, ich war so blöd einer der Ersten zu sein...))
Last edited by outofbound on 2005-06-15 18:25, edited 1 time in total.