mysql falsch compiliert?

MySQL, PostgreSQL, SQLite
ilja
Posts: 18
Joined: 2002-09-30 06:35

mysql falsch compiliert?

Post by ilja » 2005-06-10 11:07

ich habe auf meinen debian server 3 woody den mysql 4.1.11 compiliert! eigentlich funktioniert alles wunderbar! nur ein kleines problem gibt es! und zwar sobald viele zugriffe auf meine webseite zugreifen, wird der server mit den prozessen von mysql ueberlastet und apache auch, dass die webseiten nicht mehr im netz erreichbar sind. zuerst dachte ich, dass es am apache liegt, aber dann doch demerkt, dass es an mysql liegt! der erzeugt wahnsinnig viele prozesse.... habe ich es falsch compiliert?

Code: Select all

./configure --prefix=/usr --exec-prefix=/usr --libexecdir=/usr/sbin 
--sysconfdir=/etc/mysql --with-vio --with-openssl-prefix=/usr/local/ssl 
--libdir=/usr/lib --datadir=/usr/share --includedir=/usr/include 
--localstatedir=/var/lib/mysql --with-raid --with-low-memory 
--enable-assembler --with-charset=latin1 --enable-local-infile 
--with-mysqld-user=mysql --with-extra-charsets=all 
--enable-thread-safe-client --with-client-ldflags=-lstdc++ 
--with-unix-socket-path=/var/run/mysqld/mysqld.sock 
--with-embedded-server --with-innodb
wo ist mein fehler?
danke.

ilja

rondal
Posts: 10
Joined: 2004-02-15 16:53
Location: Eichstätt, Bay

Re: mysql falsch compiliert?

Post by rondal » 2005-06-15 17:13

Hi,

ich bin mir gerade nicht ganz sicher ob es dir hilft, aber wenn du mit PHP arbeitest kann dir das hier http://de2.php.net/manual/en/ref.mysql. ... figuration evtl. helfen. Im speziellen der Teil mit den persistent connections.

Nur wie gesagt, ich bin mir nicht sicher ob das überhaupt was damit zu tun hat. Wenn ich dennoch helfen konnte bin ich froh. Ansonsten wünsche ich noch viel Erfolg.