Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Alles was sonst Nirgends passt

Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

2.4.x
25
48%
2.6.x
9
17%
2.6.x.y
18
35%
 
Total votes: 52

andreask2
Posts: 696
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by andreask2 » 2005-06-01 16:13

Hallo!

Mich würde mal interessieren welche Kernel-Version die meisten Leute hier verwenden (daher mal eine kleine Umfrage hier). Jetzt ist ja gerade 2.4.31 mit einigen sicherheitsrelevanten Patches veröffentlicht worden, dauert aber sicher noch ein paar Tage bis es ein passendes grsec-patch und entsprechende grsec-sources für Gentoo gibt.

Bisher habe ich immer die 2.4er Linie verwendet (vanilla + grsec-patch). Das hatte mehrere Gründe:

1. gibt es noch gar nicht so lange ein gut funktionierendes grsec-patch für 2.6.
2. wirken sich die Performance-Vorteile von 2.6 ja zum größten Teil nur auf großen Maschinen aus und nicht auf den typischen Root-"Server" (habde da sogar von teilweise nachteiligen Auswirkungen gehört)
3. habe ich keine Performance-Engpässe die sich durch Neuerungen im 2.6er Kernel beheben ließen
4. findet ja auch heute noch die komplette Entwicklung im 2.6er Kernel statt, es gibt keinen Entwicklungs-Ast wie 2.7
5. sagen die Kernel-Entwickler, dass es doch eher Sache der Distributionen ist einen stabilen Kernel zu bauen, bei 2.4 galt ja der vanilla-kernel als ziemlich stabil
6. die Anzahl der Ã?nderungen in 2.6 sind riesig (ChangeLogs über 1 MB... entsprechend viele neue Fehler werden eingebaut)
7. in 2.4 fließen jetzt wirklich nur noch Fixes, und so gut wie keine Neuentwicklungen mehr, was der Stabilität und Zuverlässigkeit sicher zuträglich ist
8. never change a running system (solange es Sicherheits-Patches gibt)

Jetzt würde mich mal interessieren, was ihr einsetzt und wie ihr das so seht. Gentoo z.B. hat ja auch gerade erst auf 2.6 als Standard-Kernel umgestellt (aber auch nicht in allen Bereichen).

Was haltet Ihr von den neuen 2.6.x.y releases?

Wieso setzt Ihr einen 2.6er Kernel ein?


Viele Grüße
Andreas

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by Joe User » 2005-06-01 17:58

andreask2 wrote:Wieso setzt Ihr einen 2.6er Kernel ein?
Siehe Archiv ;)
Gentoo: 2.6.11-hardened-r13
Novell/SuSE: 2.6.11.4

Die "Bezeichnung" (a.b.c.d, a.b.c, xyz, etc) ist mir Schnuppe...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

basiaf
Posts: 18
Joined: 2005-05-01 23:13

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by basiaf » 2005-06-01 17:58

Ich benutze bei meinem Server die Gentoo hardened-sources (2.6.11-r13).
Zu den Gründen ist zu sagen dass ich generell auf allen Systemen auf 2.6 umgestiegen bin, weil die Performance in einigen Bereichen erfahrungsgemäß besser war. Gerade auf gut ausgelasteten Systemen war es schon spürbar, dass das System besser reagierte. Im Normalfall ist es aber auch denke ich einfach Geschmackssache was man einsetzen möchte...
Dass die 2.6er Reihe im relevanten Maße unsicherer ist als die 2.4er ist halte ich jedoch für ein Gerücht :)
Ebenfalls sind erhebliche Performance-Einbussen glaube ich eher auf Fehlkonfigurationen zurückzuführen.

mfG

Meik

blnsnoopy26
Posts: 660
Joined: 2002-10-19 14:01

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by blnsnoopy26 » 2005-06-01 18:44

Ich benutze Kernelversion 2.4.30 mit grsec.

andreask2
Posts: 696
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by andreask2 » 2005-06-01 20:14

Joe User wrote:Siehe Archiv ;)
Gentoo: 2.6.11-hardened-r13
Novell/SuSE: 2.6.11.4
Ich weiß, aber Du bist ja (AFAIR) nicht der einzige der hier nen Kernel verwendet ;-)
Joe User wrote:Die "Bezeichnung" (a.b.c.d, a.b.c, xyz, etc) ist mir Schnuppe...
Mich hatte halt auch mal interessiert ob die meisten Leute eher wie früher bei den großen Versionen updaten, oder auch die ganzen kleinen Schritte mitmachen...

Teilweise werden ja bei den Distributoren Sicherheitspatches auch in ältere Versionen importiert, allerdings auch nicht immer, so gibt es z.B. bei Gentoo bisher nur grsec-sources-2.4.30.2.1.5, in dem AFAIK nicht alle sicherheitsrelevanten Patches aus Kernel 2.4.31 eingebaut sind.

andreask2
Posts: 696
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by andreask2 » 2005-06-01 20:19

basiaf wrote:Dass die 2.6er Reihe im relevanten Maße unsicherer ist als die 2.4er ist halte ich jedoch für ein Gerücht :)
Ebenfalls sind erhebliche Performance-Einbussen glaube ich eher auf Fehlkonfigurationen zurückzuführen.
Ich spiele durchaus mit dem Gedanken auf 2.6 umzustellen, vor allem weil es bei Gentoo inzwischen ebenfalls Standard ist. Was mir bisher noch fehlt sind die echten Vorteile die ein Upgrade bringen könnte ;-)

Inzwischen sind wir ja bald auch bei 2.6.12, ist ja inzwischen schon einiges passiert. Großartige Performance-Unterschiede erwarte ich allerdings keine.

Was mich stört ist dass der neuste vanilla-kernel immer eine Art Entwicklungskernel ist, der immer erst seit ein paar Wochen aus der letzten Beta-Phase kommt.

dodolin
Posts: 3840
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by dodolin » 2005-06-01 20:47

2.4.18, Debian Standard.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by captaincrunch » 2005-06-02 07:50

Hier läuft ein aufgepimpter "Debianhowto"-Kernel". ;)

Wobei mir gerade einfällt, dass meine neue Domain noch nicht registriert ist: pimpmykernel.org :lol:

Sorry for OT.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

andreask2
Posts: 696
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by andreask2 » 2005-06-02 13:19

dodolin wrote:2.4.18, Debian Standard.
Aber Sarge kommt allerspätestens Ende Mai... ach ne, das war ja schon vorgerstern :twisted:

dodolin
Posts: 3840
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by dodolin » 2005-06-02 15:10

Ich habe schon laenger sarge drauf laufen, aber warum sollte ich hierzu meinen woody Kernel updaten?

User avatar
nyxus
Posts: 626
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by nyxus » 2005-06-02 16:11

auf meinen 1u2-Rooties habe ich den CC-Kernel, der bestimmt bald wieder in einer neuen Version kommt ... :-)

mydani
Posts: 152
Joined: 2003-08-18 19:34

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by mydani » 2005-06-02 16:14

2.4.18

andreask2
Posts: 696
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by andreask2 » 2005-06-02 17:08

Nyxus wrote:auf meinen 1u2-Rooties habe ich den CC-Kernel, der bestimmt bald wieder in einer neuen Version kommt ... :-)
Ich verwende die CC-config als Grundlage für die Gentoo grsec-sources, ist ja so nicht 100% Gentoo-Kompatibel (muss glaube ich 2 oder 3 Optionen bzgl. Dateisystemen ändern... bzgl. serieller Konsole geht es inzwischen glaube ich).

andreask2
Posts: 696
Joined: 2004-01-27 14:16
Location: Aachen

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by andreask2 » 2005-06-02 17:25

dodolin wrote:Ich habe schon laenger sarge drauf laufen, aber warum sollte ich hierzu meinen woody Kernel updaten?
So lange da alle Patches portiert werden ist das ja kein Thema. Bei Gentoo ist das etwas anders, da bleibt man "etwas" näher am Upstream... ;-)

Aber ganau dieselbe Frage stelle ich mir halt mit 2.6. Zumal es ja hier nicht damit getan ist, mal eben den neuen Kernel zu installieren, da hängt ja doch noch ein bisschen Arbeit dran wenn ich mir The complete Gentoo Linux 2.6 migration guide so ansehe.

Zum Glück ist es auch in absehbarer Zeit noch kein Problem 2.4er Sourcen zu verwenden, das haben auch die neueren Profile ja vorgesehen. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass mit der Zeit die 2.4er Sourcen in Portage nicht mehr so gut/schnell gepflegt werden, aber gerade bei Kernel-Sourcen ist es ja kein Problem eigene/originale zu verwenden. Ist nur etwas doof wenn das ein paar mehr CAN-Patches werden... Ich denke, wenn mir das irgendwann auf den Geist geht stelle ich auf 2.6 um ;-)

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass mir die Performance-Vorteile irgendwas bringen. Wenn ich einen Engpass habe, ist das immer wenn viele PHP-Scriote aufgerufen werden. Da bringt es auch nicht viel wenn das System dann noch schnell reagiert, davon werden die mod_php Prozesse auch nicht schneller.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Welche Kernel-Version verwendet Ihr?

Post by Joe User » 2005-06-02 17:39

andreask2 wrote:Zumal es ja hier nicht damit getan ist, mal eben den neuen Kernel zu installieren, da hängt ja doch noch ein bisschen Arbeit dran wenn ich mir The complete Gentoo Linux 2.6 migration guide so ansehe.
Na ja, wenn man die für Server unrelevanten Punkte (ALSA, CD/DVD, AUDIO, USB, X, bootsplash, I2C, genkernel (LVM, udev, SATA)) weglässt, bleibt nicht mehr viel übrig ;)
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.