CONFIXX - MAIL Problem !!! Immer wieder !!! Hilfe !

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
sammes
Posts: 5
Joined: 2005-05-31 10:07

CONFIXX - MAIL Problem !!! Immer wieder !!! Hilfe !

Post by sammes » 2005-05-31 10:44

Hallo,

seit ein paar Wochen habe ich das Problem, daß das Empfangen und Versenden von Mails über meine Domains nach einer gewissen Zeit nicht mehr möglich ist. Das Aufrufen der Confixx Mail Seite wird dann erschreckend langsam und Mails kommen nicht mehr an. Als gäbe es einen Cache, der vollläuft. Am Sonntag (22.05.2005) trat das problem erneut auf, es konnten keine Emails mehr empfangen werden. Gestern funktionierte das Empfangen/Versenden von Mails gut, heute geht wieder bei all meinen Kunden nichts mehr. Ich mache wie immer ein oder zwei ReBoots und dann irgenwann nach einiger Zeit kommen die ganzen aufgelaufenen Emails in einem Schwung.

Der Support schrieb dann:
aus nicht nachvollzeihbaren Gründen funktionierte Confixx nicht korekt. Ich habe die Version von Confixx aktualiziert und mometnan sollte das Problem nicht mehr bestehen.
Confixx steuert den Mailversand/Empfang nicht. Man wird die E-Mails mittels des SMTP-Protokols verdenden und mittels des POP3-Protokols empfangen, falls es einen gültigen SMTP- und/oder POP3-Benutzer existiert. Die Funktion von Confixx ist diese POP- und SMTP-Benutzer zu erstellen. Aus nicht nachvollziehbaren Gründen erstellte Confixx die neuen Benutzer (shell, SMTP und POP3) nicht. Nach dem Update sollte dieses Problem nicht mehr bestehen und Sie sollten die E-Mails einwandfrei versenden/empfangen.

Ich antwortete dann:
Sie sagen in Ihrer letzten Antwort, daß Confixx den POP3/SMTP nicht erstellt hatte. Wie kann dann mein Kunde nach Anlegen des Accounts 3 Tage damit arbeiten (Mail etc.) und DANACH auf einmal nicht mehr. Somit müssen ja POP3/SMTP bereits bestanden haben.
Und wenn Confixx keine Aliase oder POP3 accounts nagelegt hätte, dann hätte es nicht mal funktioniert und mal nicht.
Hat es evtl. etwas mit der Mail Funktion auf diesem Linux-Server zu tun ?
muß hier neu installiert werden ?

Hate sevtl. was mit falsche eingestellten Crons zu tun ?
Oder gibt es eine Art Mailcache ?

Hat hier jemand eine Ahnung ?

Viele Grüße
sammes

pfalzpower
Posts: 90
Joined: 2003-10-28 22:37
Location: Karlsruhe

Re: CONFIXX - MAIL Problem !!! Immer wieder !!! Hilfe !

Post by pfalzpower » 2005-05-31 11:18

Ich denke es hat was mit der "Mail Funktion" zu tun, denn sonst würde das Problem ja nicht beim Mail auftauchen ;)

Da die Definition von "geht nicht mehr" nicht gerade auf ein einziges Problem deutet, wäre es hilfreich, etwas mehr über das System zu erfahren (welche Software) und die entsprechenden Log Auszüge wenn das Problem auftaucht.
Es gibt ein "Mailcache", das auch volllaufen kann, jedoch sollte das z.B. nur passieren wenn dein MTA als Open Relay missbraucht wird und dir die Kiste mit Spams vollgepumpt wird die dein MTA nicht mehr versenden kann.

sammes
Posts: 5
Joined: 2005-05-31 10:07

Re: CONFIXX - MAIL Problem !!! Immer wieder !!! Hilfe !

Post by sammes » 2005-05-31 11:25

Hallo !

Schön, daß jemand antwortet :) !

Also, es handelt sich um einen Root-Server bei Server4You (Intergenia).

Ist eine LinuxKiste (Suse pro) mit ca. 2.8 GHZ und 512 MB Ram.

Habe dort 28 Domains gehostet.
Habe ca. 15 Kunden angelegt.

geht nicht mehr:
FTP funktioniert
Einloggen in Confixx funktionieert (allerdings extrem langsam, wenn das Mail-Problem mal wieder besteht. Im Moment jeden tag (morgens).
Mail versenden geht, aber es kommt halt nichts an.

WErst wenn ich über die Admin GUI einen WebserReload erzwinge, geht nach 20 min. Mail wieder.

Ist bei allen benutzern/Kunden/Domains dasselbe.

Irgendwie haben die bei Server4You keine Ahnung.

Was könnte ich dir noch dazu sagen ?

Mein 2. Problem ist, wie bekomme ich STRUTS auf dem Tomcat zum laufen. Aber das eine andere Sache...

Fehlt hier ein Cron ?

Habe jetzt schon eingestelt, daß er häufig einen Webserverreload automatisch macht, aber das wird vom System leider nicht ausgeführt, weil Confixx meint, es sei nicht nötig. Also übergeht er den Cron.

Was kann ich tun ?

Viele grüße
sammes

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: CONFIXX - MAIL Problem !!! Immer wieder !!! Hilfe !

Post by captaincrunch » 2005-05-31 11:32

Irgendwie haben die bei Server4You keine Ahnung.
Wozu auch? Du bist für den reibungslosen Betrieb der SOftware auf der Kiste verantwortlich. Deine "Kunden" tun mir irgendwie leid...

Kleiner Tip: fix dein offenes Relay, auf diversen Blacklisten dürftest du ohnehin schon gelistet sein...also nicht wundern, wenn die Mails deiner Kunden ohnehin nicht ankommen.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

sammes
Posts: 5
Joined: 2005-05-31 10:07

Re: CONFIXX - MAIL Problem !!! Immer wieder !!! Hilfe !

Post by sammes » 2005-05-31 11:46

Vielen Dank für die Blumen !
Es gab einiege Probleme, die NICHT durch mich oder meine angebliche Unwissenheit entstanden sind.
Aber ich muß mich ja nicht rechtfertigen.
Also, wenn ein Support Software aktualisiert und auf einmal (ohne daß ich etwas geändert habe) mein lauffähiges System nicht mehr so arbeitet wieder zuvor, dann ist es wohl nicht in erster Linie mein Verschulden.Mir ist schon klar, was es heißt einen "ROOT"-Server zu haben.

Aber falls jemand hier Hilfe oder einen Lösungsvorschlag hat, dann wäre ich sehr dankbar.

Danke und Gruß
sammes

sammes
Posts: 5
Joined: 2005-05-31 10:07

Re: CONFIXX - MAIL Problem !!! Immer wieder !!! Hilfe !

Post by sammes » 2005-05-31 11:48

Kleiner Tip: fix dein offenes Relay, auf diversen Blacklisten dürftest du ohnehin schon gelistet sein...also nicht wundern, wenn die Mails deiner Kunden ohnehin nicht ankommen.
Wie meinen ?

Hierr muß ich jetzt passen. Wie mache ich das ?

Und wieso bin ich auf diversen BlackListen ?


Viele Grüße

pfalzpower
Posts: 90
Joined: 2003-10-28 22:37
Location: Karlsruhe

Re: CONFIXX - MAIL Problem !!! Immer wieder !!! Hilfe !

Post by pfalzpower » 2005-05-31 12:29

sammes wrote:Also, wenn ein Support Software aktualisiert und auf einmal (ohne daß ich etwas geändert habe) mein lauffähiges System nicht mehr so arbeitet wieder zuvor, dann ist es wohl nicht in erster Linie mein Verschulden.
Wenn die das wirklich machen und können trotz geändertem Root Passwort würde ich mir die Kiste mal sehr genau bezüglich Backdoors anschauen und denen ordentlich auf die Finger hauen.

Was sagen denn die Logs, wenn alles hängt?
Und mit Software meinte ich nicht Confixx sondern z.B. den MTA

Wie du ein offenes Relay schliesst? Mit Maßnahmen die für deinen $MTA zutreffen und für dich akzeptabel sind. (Boardsuche z.B. anch SMTP-Auth)

Auf Blacklisten landest du, wenn du ein offenes Relay ist, da manche Leute nicht so richtig Interesse an Viagra und Brustvergrößerungen oder sonstigen heißen Geschichten haben und das dann bei den Blacklisten petzen :)

sammes
Posts: 5
Joined: 2005-05-31 10:07

Re: CONFIXX - MAIL Problem !!! Immer wieder !!! Hilfe !

Post by sammes » 2005-05-31 13:01

Will mich ja nicht zum Depp machen, aber was meinst du mit MTA ?

Message Transfer Agent ?

Wie kann ich diesen konfigurieren ?
Wie du ein offenes Relay schliesst? Mit Maßnahmen die für deinen $MTA zutreffen und für dich akzeptabel sind. (Boardsuche z.B. anch SMTP-Auth)
Gibt es direkte Beispiele ? Conf. files ?

Viele grüße

pfalzpower
Posts: 90
Joined: 2003-10-28 22:37
Location: Karlsruhe

Re: CONFIXX - MAIL Problem !!! Immer wieder !!! Hilfe !

Post by pfalzpower » 2005-05-31 14:48

Will mich ja nicht zum Depp machen, aber was meinst du mit MTA ?
http://de.wikipedia.org/wiki/Mail_Transfer_Agent
Wie kann ich diesen konfigurieren ?
Ich erinnere hier an
Mir ist schon klar, was es heißt einen "ROOT"-Server zu haben
und glaube das nicht mehr so richtig.

Lies die Dokumentation deines MTA, googel und benutze die Boardsuche.
Wie man die MTA's abschottet, damit diese net als offenes Relay missbraucht werden, gibts zur Genüge :)