MySQL root Passwort ändern / Plesk

MySQL, PostgreSQL, SQLite
splacknuck
Posts: 22
Joined: 2003-10-31 19:46
Location: München

MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by splacknuck » 2005-05-20 18:06

Auf dem neuen Rootserver ist Plesk, welches ja ein phpMyAdmin schon mitbringt. Wenn man trotzdem etwas tiefer einsteigen möchte, braucht man aber das MySQL root Passwort. Es ist definitiv nicht das Masterpasswort, welches von 1&1 mitgeteilt wurde, auch wenn der Support das behauptet.

Hat das jemand erfolgreich geändert? Wie?

antondollmaier
Posts: 485
Joined: 2004-03-30 10:06

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by antondollmaier » 2005-05-20 18:26

Plesk benennt den MySQL-User "root" in "admin" um, das Passwort entspricht dem Admin-Login von Plesk ( im Normalfall ) ...

Es dürfte auch unter /etc/psa ( oder so ) gespeichert sein ... KLARTEXT! ...

chaosad
Posts: 137
Joined: 2005-05-06 15:48

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by chaosad » 2005-05-20 20:26

kannst mysql auch mit folgendem Befehl starten:

/usr/bin/safe_mysqld --user=mysql --datadir=/var/lib/mysql --skip-grant-tables

Und dann einfach das root Passwort neu vergeben :)

splacknuck
Posts: 22
Joined: 2003-10-31 19:46
Location: München

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by splacknuck » 2005-05-20 20:31

antondollmaier wrote:Plesk benennt den MySQL-User "root" in "admin" um, das Passwort entspricht dem Admin-Login von Plesk ( im Normalfall ) ...

Es dürfte auch unter /etc/psa ( oder so ) gespeichert sein ... KLARTEXT! ...
Mein Held! Es steht im Klartext in /etc/psa/.psa.shadow.

Auf "admin" muss man erstmal kommen â?? wenn der 1&1-Support schon nicht drauf kommt. Aber eigentlich nahe liegend.

Merci!

splacknuck
Posts: 22
Joined: 2003-10-31 19:46
Location: München

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by splacknuck » 2005-05-20 20:32

chaosad wrote:kannst mysql auch mit folgendem Befehl starten:

/usr/bin/safe_mysqld --user=mysql --datadir=/var/lib/mysql --skip-grant-tables

Und dann einfach das root Passwort neu vergeben :)
Sowas in der Art hatte ich probiert, allerdings ohne Erfolg. Ich hatte dann nicht die nötigen Privilegien, um Passwörter zu ändern. Da ich sowas nicht alle Tage mache, habe ich dann aufgegeben, zumal Plesk das root-Passwort für MySQL braucht (vermutete ich und lag richtig).

Trotzdem danke für den Tipp!

splacknuck
Posts: 22
Joined: 2003-10-31 19:46
Location: München

phpMyAdmin per https ohne Plesk

Post by splacknuck » 2005-05-24 18:56

OK, nächste Frage: Wie schaffe ich es, phpMyAdmin über https ohne Plesk Login aufzurufen?

Die URL aus dem DB WebAdmin von Plesk kann man zwar direkt aufrufen, und man kann auch die phpMyAdmin Installation unterhalb von /usr/local/psa/admin/htdocs/domains/databases/phpMyAdmin anpassen, aber wenn man nicht in Plesk eingeloggt ist, landet man bei Aufruf der direkten URL von phpMyAdmin[1] wieder beim Plesk Login. :x

Was haben die da alles verbogen?

[1]: https://IP:8443/domains/databases/phpMyAdmin/

mc5000
Posts: 308
Joined: 2004-06-17 11:56
Location: Köln

installier halt neu

Post by mc5000 » 2005-05-25 09:19

Nun, den DB WebAdmin versteh ich eher für Kunden - ist ja auch nur über die Domainverwaltung erreichbar ...

Installier Dir doch ein phpMyAdmin unter der ServerDomain neu ... dann hast Du eins nur für Dich :wink:

Wenigstens kann man da ein zeitnahes Update durchführen und plesk "korrigiert" nicht dauernd die Installationen ... :twisted:

splacknuck
Posts: 22
Joined: 2003-10-31 19:46
Location: München

Wennâ??s denn sein mussâ?¦

Post by splacknuck » 2005-05-27 14:01

Genau das werde ich jetzt auch tun. Plesk geht mir langsam auf den Senkel â?? wie Confixx, nur anders.

Ab in httpsdocs und dann halt pro VHost einmalâ?¦

Thanks for your thoughts!

umbroboy
Posts: 258
Joined: 2005-05-11 11:49

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by umbroboy » 2005-07-31 14:13

@splacknuck

sag mal wo findest du bitte phpmyadmin?

worüber rufst du dass ab? URL?

ip/phpmyadmin ?

ich hab den leisen verdacht, dass bei mir phpmyadmin gerade mal nicht drauf ist...

nur zur Datenbankverwaltung ist es sicher besser als PLESK.

splacknuck
Posts: 22
Joined: 2003-10-31 19:46
Location: München

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by splacknuck » 2005-08-01 11:04

umbroboy wrote:sag mal wo findest du bitte phpmyadmin?

worüber rufst du dass ab? URL?

ip/phpmyadmin ?

nur zur Datenbankverwaltung ist es sicher besser als PLESK.
Also, versteckt ist das ganze hier: /usr/local/psa/admin/htdocs/domains/databases/phpMyAdmin

Abrufen tue ich es unter <https://www.DOMÃ?NE.de/db_admin/>.

Plesk benutzt das intern auch für die DB-Verwaltung. Erkennt man auch, wenn man das in Plesk aufruft.

Hab mich inzwischen mit Plesk ganz gut angefreundet. Ist ja wirklich vieles schon dabei und auch ganz gut integriert, wie ich finde.

umbroboy
Posts: 258
Joined: 2005-05-11 11:49

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by umbroboy » 2005-08-01 14:12

Hallo,

also bei mir kommt da Objekt nicht gefunden.

naja das einzige wo ich mit PLESK noch gar nicht so klar komm ist, mit den Subdomains und dem anderen Posting was ich hier gemacht habe.

http://www.rootforum.org/forum/viewtopic ... highlight=


Viele Grüße
umbroboy

PS: Was hast du eigentlich für ein Paket und über welchen anbieter?

splacknuck
Posts: 22
Joined: 2003-10-31 19:46
Location: München

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by splacknuck » 2005-08-01 14:20

umbroboy wrote:PS: Was hast du eigentlich für ein Paket und über welchen anbieter?
1&1 Gameserver mit Plesk 7.5.2.

Greets!

umbroboy
Posts: 258
Joined: 2005-05-11 11:49

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by umbroboy » 2005-08-01 15:36

okay danke

:)

Hast du noch ne Idee mit dieser subdomain geschichte?

schrgab
Posts: 3
Joined: 2007-01-10 12:02

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by schrgab » 2007-03-29 22:33

antondollmaier wrote:Plesk benennt den MySQL-User "root" in "admin" um, das Passwort entspricht dem Admin-Login von Plesk ( im Normalfall ) ...
Es dürfte auch unter /etc/psa ( oder so ) gespeichert sein ... KLARTEXT! ...
Ich hatte das gleiche Problem!
Danke, danke, danke!!!

Rogue
Posts: 6
Joined: 2014-11-26 11:50

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by Rogue » 2015-11-10 13:08

Hallo miteinander,

ich habe mir die Beiträge richtig durch gelsen, aber leider klappt es nicht so richtig.

ich habe follgenes Problme.
Hintergrund:
Server: Rootserver,
Betreibssystem: os_Ubuntu 12.04.
Admin Panel: Parallels Plesk Panel v11.0.9_build110120608.16

Und ich möchte Roundcube installieren, da es in der Version 11 nicht dabei ist.
Also habe ich es ganz normal versucht zu Installieren über ssh.

Und als ich eine Verbindung über ssh zu MYSQL aufbauen wollte, sagte er mir:

Code: Select all

ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)


Also PW Falsch...
ich habe es mit den Befehl versucht.

Code: Select all

mysql --user=root --password=SYSTEMPASSWORD

und auch als

Code: Select all

mysql --user=admin --password=PANEL PASSWORD

geht beides nicht.

Ich habe schon versucht das PW auszulesen mit dem Befehl:

Code: Select all

nano /etc/psa/.psa.shadow

Das klappt aber nur als Verschlüsung.

also klappt die Verbindung zur MYSQL

Code: Select all

mysql -uadmin -p`cat /etc/psa/.psa.shadow`

Ich brauche es als KLARTEXT, damit ich Roundcube installieren kann.


Wie kann ich das PW richtig auslesen.
Oder wo finde ich es im Plesk Panel?
Unter Plesk 11
Tools & Einstellungen
Datenabnkserver
Lokaler MySQL-Server

Da steht zwar das PW drine, es wird nur als ******** angezeigt.
Und ich kann es da auch nicht ändern.

Aber normaler weiße heißt es ja, dass es das selbe ist wie als admin Panel.
Ist es aber nicht oder

Bitte um Hilfe... danke

Gruß
Rogue

Rogue
Posts: 6
Joined: 2014-11-26 11:50

Re: MySQL root Passwort ändern / Plesk

Post by Rogue » 2015-11-10 14:31

Nachtrag
========
Alsph ich habe es mit dem Befehl:

Code: Select all

/usr/local/psa/bin/admin --show-password

hinbekommen, dass aktuell Password anzeigen zu lassen.
Und es ist das selbe wie im Panel.

Aber trotzdem Kommt immer noch die Fehlermeldung:
Wenn ich versuche eine MYSQL verbindung über ssh aufzubauen.

Code: Select all

ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)


Gruß