Kompileren ohne "configure" ???

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
dts
Posts: 290
Joined: 2004-02-05 20:40

Kompileren ohne "configure" ???

Post by dts » 2005-04-25 00:09

Hallo,

Ich habe ein Perl-Skript das nach "Shout.pm" verlangt, welche aber nicht über "apt-get" von Debian Sarge 3.1 installiert werden kann.

Aus diesem Grunde habe ich "Shout.pm" (Quelle: http://svn.xiph.org/icecast/trunk/shout-perl/Shout.pm) einfach nach /usr/lib/perl5 kopiert...

Nun sucht das Skript zwar nichtmehr vergebens nach "Shout.pm", meldet dafür aber folgenden Fehler:
Can't locate loadable object for module Shout in @INC (@INC contains: /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.8.4 /usr/local/share/perl/5.8.4 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.8 /usr/share/perl/5.8 /usr/local/lib/site_perl .) at ./stream-db.pl line 16
Compilation failed in require at ./stream-db.pl line 16.
BEGIN failed--compilation aborted at ./stream-db.pl line 16.
Wie entkomme ich nun meiner Ratlosigkeit, denn allzu viel verrät Google auch nicht zu diesem Problem - da anscheinend "Shout.pm" sehr selten verwendet zu werden scheint... :-/

Wäre heilfroh, wenn mir jemand zu diesem Problem helfen könnte! 8)

Mfg DtS

dts
Posts: 290
Joined: 2004-02-05 20:40

Re: Kompileren ohne "configure" ???

Post by dts » 2005-04-25 00:55

Habe die Antwort nun selbst gefunden:

1. Download von http://downloads.xiph.org/releases/libs ... 2.1.tar.gz
2. Entpacken
3. perl Makefile.PL
4. make
5. make install

Fertig ist die Sache 8)
Naja so einfach könnts sein...

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Kompileren ohne "configure" ???

Post by captaincrunch » 2005-04-25 06:47

Wobei sich einmal mehr zeigt, dass es nicht wehtut, mal die eine oder andere README-Datei zu lesen... :roll:
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc