Sicherheit bei Plesk&Fedora

Rund um die Sicherheit des Systems und die Applikationen
manarak
Posts: 86
Joined: 2004-04-04 17:23

Sicherheit bei Plesk&Fedora

Post by manarak » 2005-04-24 19:06

Ich habe einen Webserver mit Fedora Core 2 eingerichtet, auf den neusten Stand gebracht, und anschliessend (wie empfohlen) Plesk installiert.

Nun ist das ja so, das Plesk selbst meint, ein sicheres System zu sein, und in dem Administratorhandbuch finden sich keinerlei Hinweise, was man denn alles absichern sollte.

Bietet so ein frischinstalliertes Standard-Setup (Fedora 2 + Plesk 7.5 reloaded) genügend Sicherheit, um ins Internet gestellt zu werden?

kawfy
Posts: 307
Joined: 2002-08-08 23:45

Re: Sicherheit bei Plesk&Fedora

Post by kawfy » 2005-04-24 21:20

Manarak wrote:Bietet so ein frischinstalliertes Standard-Setup (Fedora 2 + Plesk 7.5 reloaded) genügend Sicherheit, um ins Internet gestellt zu werden?
Die kurze Antwort lautet "mu".

Die lange Antwort ist zweigeteilt:
1. Fedora Core 2 wird von Red Hat nicht mehr mit Updates versorgt. Das hat Fedora-Legacy übernommen. Wie gut, wird sich zeigen.
2. Software, die von Plesk kommt, wird mit Plesk-Updates sicher gehalten. Mehr oder weniger schnell.

Ich nehme mal an, dass du dich auf dem Laufenden hälst? Bei Fedora Core 2 mit einem Blick ins Repository und/oder Mailinglisten, Fedora-Foren (gibt ja mehr als genug) und bei Plesk z. B. über die Plesk-Mailingliste von SWsoft.

manarak
Posts: 86
Joined: 2004-04-04 17:23

Re: Sicherheit bei Plesk&Fedora

Post by manarak » 2005-04-25 00:54

Danke, werde mich informiert halten (und das system aktuell) **daumdrück **

Ein Problem ist seit meinem ersten Post aufgetreten.
Ich bekomme VNC nicht zum laufen.
Das Paket ist installiert und aktuell, Port 5900 auf der Serverfirewall (Plesk) und meiner eigenen offen (der Server hängt noch an meinem LAN bis ich ihn ins RZ bringe).
grep zeigt an, das VNCserver für exe level 5 läuft.

Wenn ich aber probiere, von meinem VNC client darauf zuzugreifen, bekomme ich immer nur "connection denied".

Bin dankbar für Ideen