1&1 Kernels

Rund um die Sicherheit des Systems und die Applikationen
streicher
Posts: 17
Joined: 2003-06-02 18:39

1&1 Kernels

Post by streicher » 2005-04-03 12:01

Am 16.03.2005 hatte 1&1 auf dem Updateserver den Kernel 2.6.11.2 zur verfügung gestellt. Heute sehe ich einen neuen Kernel vom 1. April mit der Versionsnummer 2.6.11.1.
Soll das ein Aprilscherz sein oder warum ist die Versionsnummer um eine Stelle gesunken?

bungeebug
Posts: 187
Joined: 2004-04-14 10:08

Re: 1&1 Kernels

Post by bungeebug » 2005-04-03 12:05

evl. ne andere Konfiguration oder andere Patches ... wenn das nen Scherz sein soll ist er recht mager ausgefallen.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11139
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: 1&1 Kernels

Post by Joe User » 2005-04-03 17:08

Wie wäre es zur Abwechslung mit dem Lesen des Changelog? Warum sollte man >=2.6.11.2 dem 2.6.11.1 vorziehen, wenn die darin enthaltenen Patche nicht für das eigene System notwendig sind?
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

streicher
Posts: 17
Joined: 2003-06-02 18:39

Re: 1&1 Kernels

Post by streicher » 2005-04-03 19:00

Joe User wrote:Wie wäre es zur Abwechslung mit dem Lesen des Changelog? Warum sollte man >=2.6.11.2 dem 2.6.11.1 vorziehen, wenn die darin enthaltenen Patche nicht für das eigene System notwendig sind?
Nun, man sollte davon ausgehen können, daß auf dem Updateserver von 1&1 die für deren Rootserver notwendigen und aktuellen Kernel zur Verfügung stehen. Wenn dann plötzlich die Versionsnummer geringer wird, der Kernel aber vom Datum her aktueller scheint und der vorherige Kernel auch noch aus dem Downloadbereich verschwindet, während noch ältere weiterhin vorhanden sind, ist das schon etwas komisch. Es ist ja nicht so, daß man immer den neuesten Kernel wegen der patches benötigt, nur warum wird pötzlich ein aktueller entfernt und ein vermeintlich älterer zum Download bereit gestellt? Vielleicht ist es auch nur ein Tippfehler und es ist in Wahrheit der Kernel 2.6.11.6?

padi
Posts: 41
Joined: 2004-06-28 13:20
Location: Münster

Re: 1&1 Kernels

Post by padi » 2005-04-09 17:48

Streicher wrote:
Joe User wrote:Wie wäre es zur Abwechslung mit dem Lesen des Changelog? Warum sollte man >=2.6.11.2 dem 2.6.11.1 vorziehen, wenn die darin enthaltenen Patche nicht für das eigene System notwendig sind?
Nun, man sollte davon ausgehen können, daß auf dem Updateserver von 1&1 die für deren Rootserver notwendigen und aktuellen Kernel zur Verfügung stehen. Wenn dann plötzlich die Versionsnummer geringer wird, der Kernel aber vom Datum her aktueller scheint und der vorherige Kernel auch noch aus dem Downloadbereich verschwindet, während noch ältere weiterhin vorhanden sind, ist das schon etwas komisch. Es ist ja nicht so, daß man immer den neuesten Kernel wegen der patches benötigt, nur warum wird pötzlich ein aktueller entfernt und ein vermeintlich älterer zum Download bereit gestellt? Vielleicht ist es auch
nur ein Tippfehler und es ist in Wahrheit der Kernel 2.6.11.6?

lool seitwann ist der updateserver aktuell? hab ich was verpasst? such dort z.b. nach der aktuellen php version oder nach dem apache...

kawfy
Posts: 307
Joined: 2002-08-08 23:45

Aktuell für Distributionen

Post by kawfy » 2005-04-09 18:24

Padi wrote:[...]
seitwann ist der updateserver aktuell? hab ich was verpasst? such dort z.b. nach der aktuellen php version oder nach dem apache...
-- :?: für welche Distribution? Dieser Update-Server liefert nur die Software, die vom Distributor offiziell für eine Version veröffentlicht werden. Es fehlen per def. z. B. der projects tree von Suse, ein mirror von php.net oder von httpd.apache.org.

Als letzten Kernel gibt es "linux-2.6.11.7.tar.gz 07-Apr-2005 19:21".

streicher
Posts: 17
Joined: 2003-06-02 18:39

Re: 1&1 Kernels

Post by streicher » 2005-04-09 18:33

PHP fand sich dort noch nie, weil da die Patches über YAST kommen. Kernels gab es immer dann aktuell, wenn es garvierende Fehler gab. Die von 1&1 angepassten Apache-Versionen sind allerdings schon etwas alt und schon lange nicht aktualisiert worden. Ebenso die Confixx-Updates.