Zweite Festplatte dazu mounten?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
jan10001
Anbieter
Posts: 732
Joined: 2004-01-02 12:17

Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by jan10001 »

Ich werde leider nicht fündig. :( Ist es überhaupt möglich eine zweite Festplatte zu einen bestehenden Verzeichnis dazu zu mounten?
suntzu
Posts: 669
Joined: 2002-12-20 19:47
Location: Mönchengladbach

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by suntzu »

Du kannst die Platte als jedes beliebiges Verzeichnis mounten.

Code: Select all

man mount
jan10001
Anbieter
Posts: 732
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by jan10001 »

@SunTzu
Das ist mir klar. ;)
Problem ist folgendes:
Eine zweite Festplatte soll zu dem bestehenden Verzeichnis /srv (ist mit Inhalten gefüllt) dazu gemountet werden. Geht das? Normalerweise kenne ich das nur bei einem Raid das man Festplatte 1 und 2 zu einer zusammenfasst.
superuser1
Posts: 291
Joined: 2003-11-26 18:43
Location: earth

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by superuser1 »

Hi...

betreibst du ein LVM?

:roll:
jan10001
Anbieter
Posts: 732
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by jan10001 »

Nein. Ich glaube auch nicht das sich das so einfach auf einen laufenden Webserver installieren läßt.
jan10001
Anbieter
Posts: 732
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by jan10001 »

Hat sich erledigt weil,
1. keine zweite Festplatte zum Einbinden zu finden war
2. der Server nicht die dem Kunden versprochene Hardware verwendet
(z.B. 2GB RAM waren in Wirklichkeit 900MB und der Prozessor stimmte auch nicht)
3. der "Managed Server" alles ist nur nicht Managed, das System ist unter aller Sau und das meine ich wörtlich

Ich denke nicht das der Kunde bei dem Anbieter bleiben wird und selbst wenn dann wäre eine Neuinstallation des Systems dringend erforderlich und dann könnte man, sofern die zweite Festplatte auftaucht, auch ein SoftRaid installieren.
tcs
Posts: 107
Joined: 2003-11-16 12:05
Location: Woodcastle

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by tcs »

Code: Select all

mkdir /TEMP
mount /dev/neu /TEMP
cp -prv /srv/* /TEMP/
sync
sync
umount /TEMP
rm -rf /srv/*
mount /dev/neu /srv
Ungefähr nach einem solchen Schema kann's funktionieren.
Natürlich ist das nur ein Beispiel, nicht berücksichtigt ist ein ev. erforderlicher Stop diverser Tasks, Eintrag in die fstab usw.

Cheers

tcs
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11164
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by Joe User »

jan10001 wrote:1. keine zweite Festplatte zum Einbinden zu finden war
Wie wurde die zweite HDD gesucht?
jan10001 wrote:2. der Server nicht die dem Kunden versprochene Hardware verwendet
(z.B. 2GB RAM waren in Wirklichkeit 900MB und der Prozessor stimmte auch nicht)
Wie wurden die 900MB ermittelt?
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
jan10001
Anbieter
Posts: 732
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by jan10001 »

@Joe User
Da es ne IDE Festplatte sein soll habe ich mit fdisk /dev/hd.. geschaut ob ich die Partionstabelle bekomme aber er kann nichts öffnen. Einzig /dev/hda ist vorhanden.

Zum Speicher /proc/meminfo

Code: Select all

        total:    used:    free:  shared: buffers:  cached:
Mem:  926392320 917807104  8585216        0 11800576 725708800
Swap: 1019924480 204591104 815333376
MemTotal:       904680 kB
MemFree:          8384 kB
MemShared:           0 kB
Buffers:         11524 kB
Cached:         706020 kB
SwapCached:       2680 kB
Active:         202780 kB
Inactive:       632168 kB
HighTotal:           0 kB
HighFree:            0 kB
LowTotal:       904680 kB
LowFree:          8384 kB
SwapTotal:      996020 kB
SwapFree:       796224 kB
oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by oxygen »

Joe User wrote:
jan10001 wrote:2. der Server nicht die dem Kunden versprochene Hardware verwendet
(z.B. 2GB RAM waren in Wirklichkeit 900MB und der Prozessor stimmte auch nicht)
Wie wurden die 900MB ermittelt?
Wodrauf Joe hinauswill ist, dass im Kernel der High Memory Support fehlt, und man so gar nicht beurteil kann, ob der Rechner 1 GB oder 2 GB oder wieviel auch immer hat.
jan10001
Anbieter
Posts: 732
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by jan10001 »

@øxygen
Das wußte ich garnicht, bisher hatte ich nur Zugriff auf Systeme mit mehreren GB Ram wo alles korrekt angezeigt wurde. Kann der Server überhaupt 2GB RAM verwenden, wenn der High Memory Support fehlt? Normalerweise sollte der Hoster auf sowas achten oder nicht?
oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by oxygen »

jan10001 wrote:@øxygen
Das wußte ich garnicht, bisher hatte ich nur Zugriff auf Systeme mit mehreren GB Ram wo alles korrekt angezeigt wurde. Kann der Server überhaupt 2GB RAM verwenden, wenn der High Memory Support fehlt?
Nein eben nicht. So entstehen die rund 900 MB angezeigter Speicher, auch wenn mehr Speicher vorhanden ist z.B. 1GB oder 2GB wird der nicht verwendet. Da hilft nur einer Kernel mit aktiviertem High Memory Support, also anderen Kernel auswählen oder Neukompilieren. Als kleine Anmerkung noch, bei 1GB lohnt es in der Regel nicht, den High Memory Support zu aktivieren. Die 100 MB mehr Ram werden vom Verwaltungsoverhead der dadurch entsteht wieder zu nichte gemacht.
Normalerweise sollte der Hoster auf sowas achten oder nicht?
Nach meinem Verständnis ja. Der Hoster kann zwar erwarten, dass man sich gut mit Linux auskennt, aber sollte trotzdem ein vernüftig konfiguriertes Basis System zur Verfügung stellen.
jan10001
Anbieter
Posts: 732
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by jan10001 »

@øxygen
Danke für die Infos, wieder was dazu gelernt. :)

Bei einen Managed Server erwarte ich eigentlich das der Server auf den aktuellen Stand gehalten wird und man sich nicht um solche Sachen kümmern muß. Aber nachdem ich gehört habe was der Server inkl. 6000GB Traffic kostet, war mir klar das man da nicht viel erwarten darf.
User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11164
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by Joe User »

<OT>
Ein managed Server mit 6TB Traffik inklusive? Wofür (ausser Downloads, Streaming und Erotik) braucht man denn 6TB?
</OT>
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
jan10001
Anbieter
Posts: 732
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: Zweite Festplatte dazu mounten?

Post by jan10001 »

@Joe User
Keine Ahnung wofür man die braucht. Ich habe zwar die Zugangsdaten des Servers aber ich werde mich hüten nachzuschauen wie der Traffic entsteht. (Ich wäre ein schlechter Dienstleister, wenn ich das machen würde.)