kernel panic

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
toberkel
Posts: 86
Joined: 2004-07-16 17:22
Location: Hamburg

kernel panic

Post by toberkel » 2005-03-23 11:04

Hi Leute.

Habe mir gestern die sourcen von dem 2.6.11.4er kernel gezogen. alles konfiguriert und installiert. auch schön in lilo.conf eingetragen. nach dem reboot mit dem neuen kernel sagt er mir dann:

kernel panic - please append a valid root= option

oder sowas. in lilo.conf habe ich allerdings die option root=/dev/hda4 . wo ist das problem? ich habe ext3, ext2 und den ide treiber fest in den kernel einkopiliert... weiss einfach nicht weiter...

mfg toberkel

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: kernel panic

Post by Joe User » 2005-03-23 11:33

Code: Select all

fdisk -l /dev/hda
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

toberkel
Posts: 86
Joined: 2004-07-16 17:22
Location: Hamburg

Re: kernel panic

Post by toberkel » 2005-03-23 11:36

öhm.. ja, ich sehe meine partitionen.. sieht alles ok aus. aber mit dem alten 2.6er kernel. mit dem selbst kompilieretn kann ich wie gesagt nicht booten..

mfg toberkel

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: kernel panic

Post by Joe User » 2005-03-23 11:41

toberkel wrote:öhm.. ja, ich sehe meine partitionen..
Wir nicht...
toberkel wrote:sieht alles ok aus.
Sicher? lilo.conf?

Read my sig!
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: kernel panic

Post by captaincrunch » 2005-03-23 12:45

Begründete Vermutung: du hast den Kernel falsch kompiliert, und dein festplattencontroller (bzw. die daran hängenden Platten) werden nicht erkannt.

Leg mal einen Mitschnitt des Bootens irgendwo hin, wo man sich das mal anschauen könnte. Alles andere ist Ratespielchen.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

toberkel
Posts: 86
Joined: 2004-07-16 17:22
Location: Hamburg

Re: kernel panic

Post by toberkel » 2005-03-23 12:52

gut. werde ich morgen mal alles online legen. lilo.conf output von fdisk -l und die bootmeldungen. hoffe einer kann mir helfen... :(

mfg toberkel

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: kernel panic

Post by Joe User » 2005-03-23 13:32

CaptainCrunch wrote:Alles andere ist Ratespielchen.
Wobei sein "root=/dev/hda4" eher auf eine Fehlerkonfiguration in der lilo.conf schliessen lässt...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

toberkel
Posts: 86
Joined: 2004-07-16 17:22
Location: Hamburg

Re: kernel panic

Post by toberkel » 2005-03-23 13:48

öhm... wieso das? das ist meine / partition und der orginal debian 2.6er kernel bootet ja. habe davor noch ein anderes linux installiert...

toberkel

thegamerbg
Posts: 5
Joined: 2005-03-25 20:35

Re: kernel panic

Post by thegamerbg » 2005-03-25 20:39

kernel panic - please append a valid root= option
Kommt unter anderem auch dann vor wenn das Filesystem von /dev/hda4 nicht in den kernel kompiliert wurde, oder nur als modul da ist oder eben gar nicht kompiliert wurde.

einfach

cd /usr/src/linux && make menuconfig


und da dann unter Filesystems dein FS als "in den kernel kompilieren" markieren, das ist das sternchen (M heisst modul)