Mysql-Daten auf andere Platte/Verzeichnis

MySQL, PostgreSQL, SQLite
flotte
Posts: 93
Joined: 2002-09-13 23:27

Mysql-Daten auf andere Platte/Verzeichnis

Post by flotte » 2005-03-13 17:57

Ich möchte aufgrund der hohen Serverauslastung alle Mysql-Datenbanken auf eine zweite Platte im Server legen. Zur Zeit liegen die Daten unter /var/lib/mysql

Vorgehensweise:
1) Server stoppen
2) Dateien umkopieren (Dateirechte mitkopieren)
3) in /etc/my.cnf die Zeile "datadir = /platte2/mysql/" einfügen
4) Server neu starten

Klappt das?

theraven
Posts: 10
Joined: 2005-03-12 12:01

Re: Mysql-Daten auf andere Platte/Verzeichnis

Post by theraven » 2005-03-13 18:22

Jo. :)

flotte
Posts: 93
Joined: 2002-09-13 23:27

Re: Mysql-Daten auf andere Platte/Verzeichnis

Post by flotte » 2005-03-13 20:20

Zur Info:
Ich habs nun gemacht. Allerdings mit einem kleinen Unterschied:

Das datadir wurde nicht in der my.cnf eingestellt, sondern in der mysql-Startscript etc/init.d/mysql

Läuft...

lonelypixel
Posts: 15
Joined: 2005-09-18 14:18
Location: Eckental

Re: Mysql-Daten auf andere Platte/Verzeichnis

Post by lonelypixel » 2006-05-02 21:42

Wie hast du das bitte geschafft? Ich hab grade versucht, einfach das data-Verzeichnis an eine andere Stelle zu verschieben, Dateieigenschaften erhaltend, und hab dann im etc-init-Skript das datadir entsprechend geändert (da hab ich es auch vorher schon eingetragen). Leider kommt das init-Skript damit überhaupt nicht zurecht. MySQL 4.0 (installiert in /usr/local/mysql4) konnte ich nach etwas nachbohren entlocken, dass zumindest die "mysql"-Datenbank beim Programm liegen muss, sonst findet er sein eigenes Zeug nicht mehr. Bei MySQL 5.0 (/usr/local/mysql5) hab ich nicht weiter nachgeforscht, aber funktioniert hat es auch nicht. Will meine Daten nach /var/mysql{4,5}/data verschieben, um sie bei einem Upgrade nicht ständig durch die Gegend schieben zu müssen, wobei mir die garantiert wieder verloren gehen, wie eben grade.