Mysql Datenbank Optimieren. Root Server

MySQL, PostgreSQL, SQLite
hanslinux
Posts: 19
Joined: 2005-02-22 23:57

Mysql Datenbank Optimieren. Root Server

Post by hanslinux » 2005-02-23 00:09

Hallo ihr Lieben,


Mich würde gerne interessieren wie ich meine mysql Datenbank optimieren kann.
Ich habe einen AMD Sempron 2800 mit 1024 MB DDR-RAM, also einen Plus Power
Von S4U


Bei mir läuft ein NukeVKP, registrierte User durchschnittlich 40 und Gäste auch 40 aber die Datenbank wird ab 50 User Online unerträglich langsam.



Hier die Einstellungen von meiner my.cnf, bei mir läuft SuSE Linux 9,


mySQL Version 4.0.18-Max


# The following options will be passed to all MySQL clients
[client]
#password = your_password
port = 3306
socket = /var/lib/mysql/mysql.sock

# Here follows entries for some specific programs

# The MySQL server
[mysqld]
port = 3306
socket = /var/lib/mysql/mysql.sock
skip-locking
key_buffer = 16M
max_allowed_packet = 1M
table_cache = 64
sort_buffer_size = 512K
net_buffer_length = 8K
myisam_sort_buffer_size = 8M

vevelt
Posts: 122
Joined: 2003-08-01 12:18
Location: Itzehoe

Du solltest...

Post by vevelt » 2005-02-23 09:16

...dich mal mit dem Thema QUERY_CACHE beschäftigen und zudem möglicherweise mal gucken, ob ein PHP-Accelerator (TurckMMCache, eAccellerator o. a.) sinnvoll sein kann...

Gruß, Vevelt.

metrax
Posts: 194
Joined: 2003-02-22 22:51
Location: München / Berg-am-Laim

Re: Mysql Datenbank Optimieren. Root Server

Post by metrax » 2005-02-23 09:36

Zum einen solltest du MySQL updaten und zum anderen glaub ich eher das es ein Problem von PHP oder der sonstigen Konfiguration des Systems ist, wozu du uns aber mehr erzählen müßtest.

kurz zum vergleichen hier meine my.cnf

Code: Select all

[mysqld]
user            = mysql
pid-file        = /var/run/mysqld/mysqld.pid
socket          = /var/run/mysqld/mysqld.sock
port            = 3306
#log            = /var/log/mysql.log
#log            = /var/log/mysql/mysql.log
basedir         = /usr
datadir         = /var/lib/mysql
tmpdir          = /tmp
language        = /usr/share/mysql/english
max_connections = 1000
skip-external-locking
#skip-networking
key_buffer              = 16M
max_allowed_packet      = 5M
thread_stack            = 128K
query_cache_limit       = 12M
query_cache_size        = 12M
table_cache             = 256
sort_buffer             = 4M
record_buffer           = 1M
query_cache_type        = 1
skip-innodb
Der Server hat auch 1024 MB RAM, und es läuft ein vbulletin mit durchschnittlich 600 Usern Online drauf. PHP hat keine Accelatoren und läuft trotz des serialize-Bugs auf 4.3.10. Der Server hat keine Auslastungsprobleme.

hanslinux
Posts: 19
Joined: 2005-02-22 23:57

Re: Mysql Datenbank Optimieren. Root Server

Post by hanslinux » 2005-02-23 12:36

Hallo,
Zum einen solltest du MySQL updaten und zum anderen glaub ich eher das es ein Problem von PHP oder der sonstigen Konfiguration des Systems ist, wozu du uns aber mehr erzählen müßtest.

Ich nutze einen VKPmx zu bekommen und zu sehen pragmamx.de

Ich denke auch das dass Problem dort liegt, da ich aber nicht so große Linux Kenntnisse habe, bin ich auch eure Hilfe angewiesen ;)


mfg

hanslinux
Posts: 19
Joined: 2005-02-22 23:57

Re: Mysql Datenbank Optimieren. Root Server

Post by hanslinux » 2005-02-24 11:51

Hallo,


Wie es aussieht habt ihr mich wohl vergessen :(

niemand
Posts: 142
Joined: 2003-12-12 18:36

Re: Mysql Datenbank Optimieren. Root Server

Post by niemand » 2005-02-25 12:37

Zum einen solltest du MySQL updaten und zum anderen glaub ich eher das es ein Problem von PHP oder der sonstigen Konfiguration des Systems ist, wozu du uns aber mehr erzählen müßtest.
... nicht vergessen, du hast nur dazu noch nichts weiter geschrieben.

cu

hanslinux
Posts: 19
Joined: 2005-02-22 23:57

Re: Mysql Datenbank Optimieren. Root Server

Post by hanslinux » 2005-02-25 15:58

Ich sagte auch:
Ich nutze einen VKPmx zu bekommen und zu sehen pragmamx.de

Was für einstellungen werden denn gebraucht ?

niemand
Posts: 142
Joined: 2003-12-12 18:36

Re: Mysql Datenbank Optimieren. Root Server

Post by niemand » 2005-02-25 16:53

Zum einen solltest du MySQL updaten und zum anderen glaub ich eher das es ein Problem von PHP oder der sonstigen Konfiguration des Systems ist, wozu du uns aber mehr erzählen müßtest.
Also mit anderen Worten: PHP-Version und der ganze Kram. Du kannst ja auch mal mittels top schauen, wie weit dein Sys ausgelastet ist, wenn es lahmt. Wahrscheinlich erkennst du dabei auch grob, wo du suchen musst.

cu

oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Mysql Datenbank Optimieren. Root Server

Post by oxygen » 2005-02-25 21:01

HansLinux wrote:Ich sagte auch:
Ich nutze einen VKPmx zu bekommen und zu sehen pragmamx.de
Was für einstellungen werden denn gebraucht ?
Sorry, aber um das genau zu sagen, müsste man den kompletten Code durcharbeiten. Du solltest lieber nochforschen wo ein möglicher Flaschenhals liegt. Da könnte z.B. mtop und ps aux hilfreich sein.

Generell kann man sagen: Query Cache aktivieren. Für alles weitere bräuchten du/wir mehr Informationen.

hanslinux
Posts: 19
Joined: 2005-02-22 23:57

Re: Mysql Datenbank Optimieren. Root Server

Post by hanslinux » 2005-03-01 00:25

Hallo,

Ich habe jetzt versucht einige Daten von mysql zu bekommen, aber jetzt bekomme /var/lib/mysql/mysql # mysql status
ERROR 1045: Access denied for user: 'root@localhost' (Using password: NO)

bin als root eingelogt.

[tom]
Posts: 656
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: Mysql Datenbank Optimieren. Root Server

Post by [tom] » 2005-03-01 02:55

Du musst die Option -p setzen. Dann fragt er Dich nach dem mySQL root Passwort.


[TOM]