Problem mit Festplatte

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
mezga
Posts: 147
Joined: 2002-12-10 13:59

Problem mit Festplatte

Post by mezga » 2005-02-19 15:30

Hallo,

hab seit gestern ein (großes ?) problem mit meinem Server.

Bei df wird ein USE von 100% angezeigt.

Alle Programme http, sendmail, pop... bringen Fehler und können nichts mehr auf die Platte schreiben. Ist ja alles noch ok. Normalerweise kein Platz mehr.

ABER: insgesammt habe ich 38535468 Blocks. Belegt sind lauf df aber nur 37224420. Trotzdem zeigt er 100% an.

Mit cp kann ich eine 90MB große Datei auch kopieren, also auf der Platte ist DEFINITIV noch platz frei.

Habe schon im Rescue Menü ein fsck gemacht. Hat aber auch nichts gebracht.

Code: Select all

Filesystem           1k-blocks      Used        Available   Use%  Mounted on
/dev/hda3             38535468  37224420              0   100%  /

Was kann das sein ?
Vielen Dank schon mal für die Hilfe !!

mem
Posts: 45
Joined: 2003-12-22 11:09

Re: Problem mit Festplatte

Post by mem » 2005-02-19 16:29

Code: Select all

df -i

mezga
Posts: 147
Joined: 2002-12-10 13:59

Re: Problem mit Festplatte

Post by mezga » 2005-02-19 17:40

14%

Also auch an Inodes hab ich noch genug frei. Das fsck hat genügend wieder freigemacht. In Lost&Found liegen keine Dateien... (auch nicht bei ls -a)


Aber ich hab da so ne gewisse Ahnung. Hab so ein Problem auch schonmal unter Windows gehabt. Da wird durch irgendein Fehler eine Datei mit 1GB (Beispiel) erstellt, aber die hat in wirklichkeit nur ein paar Bytes (wird auch gerne als Kopierschutz bei CD´s verwendet. Da sind dann auf ner normalen CD mehrere GB drauf). Dortmals hat scandisk die Sache aber relativ schnell wieder ausgebügelt.

alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

Re: Problem mit Festplatte

Post by alexander newald » 2005-02-19 18:01

Für root werden einige Prozent reserviert, die man als root noch nutzen kann, aber andere User nicht.

mezga
Posts: 147
Joined: 2002-12-10 13:59

Re: Problem mit Festplatte

Post by mezga » 2005-02-19 19:02

ähm... echt ? Hab ich jetzt nich gewusst...

Hm. Problem is halt, dass wenn ich ne größere Datei lösch, immer noch 0 Byte frei sind. Und wenn ich mal 38535468 - 37224420 rechne komm ich auf 1311048, was ja so ganz grob 1,3GB sind. Soviel wird dem root dann doch nich zugestanden.

Naja, hoffentlich isses nich die Platte... Werd da heut Nacht mal alle Dateien, die regelmäßig verändert werden, durchkucken...

[tom]
RSAC
Posts: 671
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: Problem mit Festplatte

Post by [tom] » 2005-02-19 19:33

5% sind bei ca. 40GB = 2GB. Die 5% sind der Defaultwert für root.

[TOM]