postfix & php: From funktioniert nicht richtig.

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 704
Joined: 2003-01-27 14:36

postfix & php: From funktioniert nicht richtig.

Post by theomega » 2005-02-15 20:16

Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem: folgendes Script wird per Apache/PHP ausgeführt:

Code: Select all

mail('mailaddy1',"Neue Antwort mit FROM_P".time(), "Inhalt ".time(), "From: Tester <mailaddy2>");
mail('mailaddy1',"Neue Antwort mit FROM_G".time(), "Inhalt ".time(), "From: Tester <mailaddy3>");
mail('mailaddy1',"Neue Antwort mit FROM_OK".time(), "Inhalt ".time(), "From: mailaddy2");
mail('mailaddy1',"Neue Antwort ohne FROM".time(), "Inhalt ".time(), "");
Wobei:
mailaddy1 eine mailaddresse auf dem Server ist
mailaddy2 eine andere Mailadresse auf dem Server
mailaddy3 eine GMX-Mailadresse (nicht auf dem Server)

Von diesen Mails kommen nur 2 und 4 an. Es scheint also ein Problem mit dem From über die Funktion zu geben. Sobald ich eine interne Mailadresse angebe scheinen die Mails nichtmehr anzukommen.

Postfix meint in mail.info nur "No Recipient Specified". In der php.ini steht für den sendmail-path
"/usr/sbin/sendmail -t -i"

Postfix ist Version 2.1.5
PHP-Version 4.3.10
auf Debian Sarge
Apache 1.3.x

Wer hat mir nen Tipp? Das ist doch nicht logisch, Postfix betrachtet den From-Header doch garnicht, sonst könnte ich ja den offentlichsichtlich falschen GMX-Header nicht nehmen!

Danke für Hinweise
TO

theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 704
Joined: 2003-01-27 14:36

Re: postfix & php: From funktioniert nicht richtig.

Post by theomega » 2005-02-15 21:14

Noch ein kleiner Nachtrag, das liegt definitiv nicht am PHP. Auch mit dem mail und dem sendmail command kommen mails nichtmehr an, sobald ich ein internes From angebe.

folgendes Script habe ich zum testen genutzt:

Code: Select all

#!/usr/bin/perl
my $from = "mailaddy2";
my $to   = "mailaddy1";
my $subject = "probando";

open( SMTP, "|/usr/sbin/sendmail -t -i -v"  );
print SMTP <<MAIL;
From: $from
To: $to
Subject: $subject

Probando 1...2...3
MAIL
close(SMTP);
da das Problem wohl beim postfix liegt, hier nnoch einmal postconf:
http://flacons.org/postconf

Wer immer einen Tip, hat, bitte her damit.

Gruß und Danke
TO