KKrcon hilfe benötigt

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
d3nation
Posts: 68
Joined: 2004-11-30 14:09

KKrcon hilfe benötigt

Post by d3nation »

Hi zusammen, dieser thread wendet sich eigentlich nur an leute die erfahrung mit kkrcon (http://kkrcon.sourceforge.net) haben. Kkrcon ist ein perlscript über dass man rcon befehle auf gameservern ausführen kann. Ich will dieses script für mein webinterface benutzen, habe jedoch ein problem: er kürzt mir bei längeren ausgaben wie "status" (listet alle player usw. auf) einfach alles weg und ich bekomm immer nur die ersten 5 zeilen zu gesicht.

Code: Select all

linux:/srv/www/htdocs/WI/et/status # ./kkrcon.pl -a localhost -p 1338 -t old password123 status
print
map: goldrush
num score ping name            lastmsg address               qport rate
--- ----- ---- --------------- ------- --------------------- ----- -----
  0     0   48 ^7<^1R^70^1F^7/^1d^73NaT!0^1n^7      0 62.245.211.77:27960
Nun sind jedoch noch mehr als nur dieser eine player drauf. Wie kann ich verhindern dass er mir die sachen abkürzt, viel. im perl script selber was verändern? --help sagt auch

Long options can be abbreviated, where such abbreviation is not ambiguous.
Default values for options are indicated in square brackets [...].

aber des muss doch zu verhindern sein?

Greez

dee
d3nation
Posts: 68
Joined: 2004-11-30 14:09

Re: KKrcon hilfe benötigt

Post by d3nation »

ok, ich hab eine andere lösung gefunden, ein in C geschriebens programm namens qstat. Das teil führt gameserverabfragen für server (fast) aller art durch und liefert eine sehr sehr gute ausgabe.

Zu hohlen gibts dass ding unter http://www.qstat.org/

desweitern überlasse ich es den admins diesen thread zu löschen, da es 1stens nicht viele leute interesiert und ich nicht vor habe weiter den thread auszuführen da das thema für mich abgeschlossen ist :)

möcht ja ned des forum mit unnötigen zeugs zuspammen :)

achja, ich werde heute noch ein open source project von mir in den "webinterface basteln.." thread stellen. Dieses project handelt von der webbasierenden abfrage von gameserver-status.

mfg
dee