Webserver mit Raid

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
julia1999
Posts: 6
Joined: 2004-12-12 13:14

Webserver mit Raid

Post by julia1999 »

Hallo,

hab auf meinem Server Debian Woody. Nun will ich herausfinden ob mein Server eine zweite HD hat welche im Raid 1 läuft. Wie finde ich das heraus?
Von SuSE her bin ich mir gewohnt das mit yast zu machen, aber bei Debian hab ich leider keine Ahnung.

Hab es mal mit dem Befehl lsdev versucht, ist leider nicht installiert, und wenn ich es versuche zu installieren gibts nur einen Fehler.
Also wie kann ich rausfinden ob ich eine zweite HD habe und ob die im Raid 1 läuft?


Mit freundlichen Grüssen
Julia Boss

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5923
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Webserver mit Raid

Post by Roger Wilco »

Code: Select all

fdisk -l

metrax
Posts: 194
Joined: 2003-02-22 22:51
Location: München / Berg-am-Laim

Re: Webserver mit Raid

Post by metrax »

Code: Select all

cat /proc/mdstat

julia1999
Posts: 6
Joined: 2004-12-12 13:14

Re: Webserver mit Raid

Post by julia1999 »

Kurze Erweiertung zu meinem ersten Post:
Ich habe 3 Server, 2 davon haben nur eine 80GB HD und der drtitte sollte eine zweite 80er HD haben. Nur leider weiss ich nicht nicht welcher der Server zwei HDs hat.

cat /proc/mdstat ist leider nicht installiert. Und mit apt-get install mdstat lässt es sich leider nicht installieren.


fdisk gibt bei mir folgendes aus.

Server 1:

Code: Select all

R21745:~# fdisk -l

Disk /dev/sda: 255 heads, 63 sectors, 9733 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 bytes

   Device Boot    Start       End    Blocks   Id  System
/dev/sda1             1       128   1028159+  82  Linux swap
/dev/sda2   *       129      9733  77152162+  83  Linux
Server 2:

Code: Select all

R245116:/home# fdisk -l

Disk /dev/sda: 255 heads, 63 sectors, 24792 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 bytes

   Device Boot    Start       End    Blocks   Id  System
/dev/sda1             1       128   1028159+  82  Linux swap
/dev/sda2   *       129     24792 198113580   83  Linux
Server 3:

Code: Select all

R21746:~# fdisk -l

Disk /dev/sda: 255 heads, 63 sectors, 9733 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 bytes

   Device Boot    Start       End    Blocks   Id  System
/dev/sda1             1       128   1028159+  82  Linux swap
/dev/sda2   *       129      9733  77152162+  83  Linux
Kann es sein das auf keinem der 3 Server eine zweite HD ist? Oder zeigt fdisk keine HDs im Raid an?

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5923
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Webserver mit Raid

Post by Roger Wilco »

Julia1999 wrote:cat /proc/mdstat ist leider nicht installiert. Und mit apt-get install mdstat lässt es sich leider nicht installieren.
Lies mal http://www.tldp.org/HOWTO/Software-RAID-HOWTO.html und http://wwwhomes.uni-bielefeld.de/schopp ... howto.html
Julia1999 wrote:Kann es sein das auf keinem der 3 Server eine zweite HD ist?
Sieht so aus.
Julia1999 wrote:Oder zeigt fdisk keine HDs im Raid an?
fdisk zeigt dir alle Festplatten an, unabhängig davon, ob diese ein RAID bilden oder keine Partitionen beinhalten.

oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Webserver mit Raid

Post by oxygen »

Also Server 2 hat schonmal mehr Kapazität als die andern beiden. Offensichtlich wird aber kein Linux Softwareraid verwenden, sondern entweder eine größere Platte, oder ein Hardware RAID. Wenn ein Hardware RAID verwenden wird, lässt sich das an der Ausgabe von dmeg oder lspci sehen.

julia1999
Posts: 6
Joined: 2004-12-12 13:14

Re: Webserver mit Raid

Post by julia1999 »

Huhu nochmals,

also hab nun kurz wieder das SuSE 9.0 Image via Webinterface aufspielen lassen (nette Sache).
fdisk -l ergibt:

Code: Select all

linux:~ # fdisk -l

Disk /dev/sda: 203.9 GB, 203927060480 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 24792 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes

   Device Boot    Start       End    Blocks   Id  System
/dev/sda1             1         2     16033+  83  Linux
/dev/sda2             3       133   1052257+  82  Linux swap
/dev/sda3           134     24790 198057352+  83  Linux
Wenn ich im yast nachschaue unter Hardware Informationen sehe ich unter PCI:
3ware 7000-series ATA-RAID

und wenn ich in den Hardware Informationen unter Festplatte nachschaue steht nur:
Logical Disk 0


Laut Vertrag sollte ich das hier besitzen:
CPU: Intel P4 3.0 Ghz HAT
RAM: 1024 MB DDR400
HDD: 2x 80 GB IDE HDD
Raid: 3WARE DIE RAID


Ist das nun vorhanden oder nicht?

Mit freundlichen Grüßen
Julia Boss
Last edited by julia1999 on 2005-01-03 18:14, edited 1 time in total.

termi11
Posts: 34
Joined: 2004-05-10 10:07
Location: Luxemburg

Re: Webserver mit Raid

Post by termi11 »

Sieht bei mir genau so aus:

Code: Select all

Disk /dev/sda: 163.9 GB, 163927556096 bytes
255 heads, 63 sectors/track, 19929 cylinders
Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes

   Device Boot    Start       End    Blocks   Id  System
/dev/sda1             1        16    128519+  83  Linux
/dev/sda2            17       273   2064352+  82  Linux swap
/dev/sda3           274     19929 157886820   83  Linux
Soll angeblich auch ein Hardware Raid sein, nur wo sehe ich das, und wie finde ich raus, ob ne HDD defekt ist.
In der messages steht nix.

spiderman
Posts: 14
Joined: 2003-11-20 22:59

Re: Webserver mit Raid

Post by spiderman »

tw_cli sollte euer freund sein, gibt es u.a. auf 3ware.com

termi11
Posts: 34
Joined: 2004-05-10 10:07
Location: Luxemburg

Re: Webserver mit Raid

Post by termi11 »

Super, dank Dir! Hat einwandfrei geklappt!

PS: Ist en Raid 1 drinne! :-D :-D