Netzwerkdateisystem wie Raid?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

Netzwerkdateisystem wie Raid?

Post by alexander newald » 2004-12-29 04:47

Gibt es ein Netzwerkdateisystem, welches den Zugriff auf die Dateien von unterschiedlichen Clients erlaubt und die Dateien wie in einem Raid auf unterschiedliche Clients verteilt und auch dann noch funktioniert, wenn ein Client weg-/ausfällt?

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Netzwerkdateisystem wie Raid?

Post by Roger Wilco » 2004-12-29 12:51

z. B. GFS.

aquajo
RSAC
Posts: 167
Joined: 2003-02-25 21:07

Re: Netzwerkdateisystem wie Raid?

Post by aquajo » 2004-12-29 12:55

Roger Wilco wrote:z. B. GFS.
Wenn ich das richtig sehe kann GFS zwar viel, aber genau das nicht.
Oder täusche ich mich da?
GFS regelt doch 'nur' das man ein Dateisystem im SAN auf beliebig vielen Clients gleichzeitig mounten darf.

aquajo
RSAC
Posts: 167
Joined: 2003-02-25 21:07

Re: Netzwerkdateisystem wie Raid?

Post by aquajo » 2004-12-29 12:58

Alexander Newald wrote:Gibt es ein Netzwerkdateisystem, welches den Zugriff auf die Dateien von unterschiedlichen Clients erlaubt und die Dateien wie in einem Raid auf unterschiedliche Clients verteilt und auch dann noch funktioniert, wenn ein Client weg-/ausfällt?
Meines Wissens gibt es das ideale Netzwerkdateisystem für den Zweck noch nicht.

Mit Open-AFS kann man immerhin es so einrichten, das 2 Server gleichzeitig die Dateien mit Schreibrechten ausliefern können, so das ein Ausfall nicht alles lahm legt.
Für alle andere bleibt meist nur ein Hot-Standby der sich via drbd o.ä. synchronisiert und zu dem man die Verbindungen danach neu aufbauen muss.