IMP3 auf Debian Sarge mit Exim4, vexim Mailman etc

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
majobu
Posts: 23
Joined: 2003-06-16 14:59
Location: Frankfurt / Main

IMP3 auf Debian Sarge mit Exim4, vexim Mailman etc

Post by majobu » 2004-12-28 14:18

Hallo zusammen,
ich weiss das dieses Thema schon häufiger durchgekaut wurde... aber ich kriegs irgendwie nicht zum Laufen...

Und zwar versuche ich IMP3 auf Debian Sarge zu installieren und zwar auch so das es funktioniert.

Der Mailserver etc wurde nach http://www.debianhowto.de/howtos/de/exi ... index.html installiert und ich stelle mir jetzt die Frage an welcher Stelle was genau eingestellt werden muß. Insbesondere die Authentifizierung... da habe ich im Moment irgendwie einen Knoten im Hirn.

Denn die User liegen ja in der MySQL-Datenbank und ein IMAP-Login mit <user@domain.tld> funktioniert nicht. Im Horde Log steht da einfach nur

Code: Select all

Dec 28 14:08:12 HORDE [error] [imp] FAILED LOGIN 111.222.333.444 to localhost:143[imap/notls] as marcus@domain.tld [on line 307 of "/usr/share/horde2/imp/lib/IMP.php"]^M
Für Schubser in die richtige Richtung wäre ich sehr dankbar :D

Gruß
Marcus

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: IMP3 auf Debian Sarge mit Exim4, vexim Mailman etc

Post by floschi » 2004-12-28 21:01

Häh?

Du gehst einfach per IMAP auf dein Konto, wo soll das Problem sein?

Ich habe imp zwar nicht mehr drauf (schwachsinnig komplizierte Software), aber die per apt-get installierte Version lief nach wenigen Anpassungen problemlos.

majobu
Posts: 23
Joined: 2003-06-16 14:59
Location: Frankfurt / Main

Re: IMP3 auf Debian Sarge mit Exim4, vexim Mailman etc

Post by majobu » 2004-12-29 11:19

Ein Neustart des authdaemons hat geholfen....

Gruß
Marcus