Festplatte umpartitionieren ohne Datemverlust

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
bernostern
Posts: 129
Joined: 2003-02-09 12:52

Festplatte umpartitionieren ohne Datemverlust

Post by bernostern »

Hallo,

es gibt ja im Tippsbereich o.g. Thema. Kann ich das auch für ein Raid1 System einsetzen?

Momentan hab ich ein Raid1 mit 3 Partitionen: /, /boot und swap. Ich würde gerne / stark verkleinern, damit ich /home, /usr, /tmp, und /var einzeln mounten kann.


Was sagt ihr dazu?
Danke und schöne Weihnachten,
Bern
bungeebug
Posts: 187
Joined: 2004-04-14 10:08

Re: Festplatte umpartitionieren ohne Datemverlust

Post by bungeebug »

Tu dir keinen Zwang an ... du wirst wissen, was gut ist!
bernostern
Posts: 129
Joined: 2003-02-09 12:52

Re: Festplatte umpartitionieren ohne Datemverlust

Post by bernostern »

Danke für diese konstruktive Antwort.

Dann weiß ichs ja anscheinend schon, ich wunder mich gerade warum ich gefragt hab.

Schöne Weihnachten!
Bern
oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Festplatte umpartitionieren ohne Datemverlust

Post by oxygen »

Also ein einem Raid 1 System ist das doch recht einfach. Eine Platte des Arrays deaktivieren, entsprechend Partionieren, Daten kopieren und von der Platte aus das Array rebuilden.