did not issue MAIL/EXPN/VRFY/ETRN during connection to MTA

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
manolo
Posts: 4
Joined: 2004-03-04 20:33

did not issue MAIL/EXPN/VRFY/ETRN during connection to MTA

Post by manolo » 2004-12-09 15:18

Seit heute Mittag ist es mir nicht mehr möglich, Emails zu versenden.
Die Fehlermeldung in maillog lautet

p5088729D.dip0.t-ipconnect.de did not issue MAIL/EXPN/VRFY/ETRN during connection to MTA

Für jedesmal, wenn ich versuche, zu senden, gibt es einen gleichlautenden Eintrag

ich nutze SuSE 8.0, Sendmail und Cyrus-SASL

Hat jeman Erfahrung mit sowas?

Danke, Manuel

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: did not issue MAIL/EXPN/VRFY/ETRN during connection to MTA

Post by chris76 » 2004-12-09 15:28

Erhöhe doch mal den loglevel, das sollte mehr Infos bringen.
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error

manolo
Posts: 4
Joined: 2004-03-04 20:33

Re: did not issue MAIL/EXPN/VRFY/ETRN during connection to MTA

Post by manolo » 2004-12-09 15:48

Ich ahbe jetzt folgendes gefunden:

Dec 9 15:42:52 manolo sm-mta[2104]: iB9Egqax002104: --- 421 4.4.1 meinedomain.de Lost input channel from p50886663.dip0.t-ipconnect

bringt mich das weiter?

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: did not issue MAIL/EXPN/VRFY/ETRN during connection to MTA

Post by dodolin » 2004-12-09 17:14

Nicht wirklich. Wenn dein MTA nicht mehr loggen kann, würde ich vorschlagen, während eines Versuchs live mit tcpdump zu schauen, was genau passiert.

manolo
Posts: 4
Joined: 2004-03-04 20:33

Re: did not issue MAIL/EXPN/VRFY/ETRN during connection to MTA

Post by manolo » 2004-12-09 19:14

wenn ich sasldblistuser2 ausführe, werden einige user angezeit, die scheinbar falsch eingerichtet sin (mit sonderzeichen), die so vor kurzrn nicht drin waren. aber mit saslpswd2 -d <user> werden sie n icht gelöscht. kann es sein, das die Datenbank zerstört ist, und wie bekomme ich das wieder hin

NACHTRAG: es war die Datenbank. Ich habe ein Backup zurückgespielt. Nun läuft sie wieder