MySQL 4.1.7 mit old-password option unter debian starten

MySQL, PostgreSQL, SQLite
sierra
Posts: 69
Joined: 2003-08-07 06:07

MySQL 4.1.7 mit old-password option unter debian starten

Post by sierra » 2004-12-04 07:04

Hallo,

seit dem MySQL-Update kommen meine User nicht mehr in Ihre Datenbanken. Es hängt mit den neuen Passwort-Regeln zusammen, aber ich habe gelesen, das man mysqld dazu bringen kann (vorübergehend), die alten Passwörter zu akzeptieren.

Ich soll diese Einstellung in der my.cnf vornehmen und dann restarten. Leider weiss ich nicht den Syntax und finde auch nichts über google, was mir in dieser richtig weiterhilft... :?:


Ein zweiter Weg soll sein:
Du kannst (zumindest vorübergehend) den mysql-Server folgendermaßen starten:

/etc/rc.d/mysql:

--- scnipp ---

case "$mode" in
'start')
# Start daemon

if test -x $bindir/mysqld_safe
then
# Give extra arguments to mysqld with the my.cnf file. This script may
# be overwritten at next upgrade.
$bindir/mysqld_safe --datadir=$datadir --pid-file=$pid_file --old-passwords >/dev/null 2>&1 &
# Make lock for RedHat / SuSE
if test -w /var/lock/subsys
then
touch /var/lock/subsys/mysql
fi
else
echo "Can't execute $bindir/mysqld_safe from dir $basedir"
fi

--- schnapp ---



dann funkts auch wieder mit den alten Passwörtern.
Leider ist das ganze für SUSE und wie kann ich das in Debian umsetzten? :?:


Und dann zu guter letzt: Muss ich nachdem ich den mysqld wieder neu gestartet habe, noch irgendetwas machen ausser im Confixx einen neue Datenbank anlegen und dann mittels versuchen damit einzuloggen? :?:

Vielen Dank schonmal für die Antworten!


MfG

Sierra

sierra
Posts: 69
Joined: 2003-08-07 06:07

Re: MySQL 4.1.7 mit old-password option unter debian starten

Post by sierra » 2004-12-04 07:40

Hallo,

ich hab das Problem jetzt endlich selbst lösen können:

Einfach die Datei /etc/init.d/mysql editieren und nach "/usr/bin/mysqld" suchen und einfach als option: --old-passwords einsetzen.

/etc/init.d/mysql restart

und es funzt!

Gruss

Sierra