Was steckt wirklich in meinem Rootie?!

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
rumpel
Posts: 16
Joined: 2004-09-08 10:44

Was steckt wirklich in meinem Rootie?!

Post by rumpel » 2004-11-19 12:42

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit genau heraus zu finden was für Hardware in meinem Rootie drin steckt?
    - Also ob der Prozessor P4 3.0 HT wirklich ein [b]HT[/b] ist? - Ob die 2 GB RAM wirklich als [b]Dual-Channel[/b] arbeiten und wirklich [b]DDR400[/b] ist? - Ob die Festplatte wirklich [b]8 MB Cache[/b] hat.
Als OS verwende ich Debian 3.0. Würde mich freuen wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

grüße
Rumpel


Edit (19. 11. 2004 - 13:27):

Sorry hatte ich vergessen zu erwähnen. Die Befehle
    lspci cat /proc/cpuinfo cat /proc/meminfo
geben leider nicht die gewünschten Auskünfte für meine o.g. Fragen.
Last edited by rumpel on 2004-11-19 13:34, edited 7 times in total.

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Was steckt wirklich in meinem Rootie?!

Post by chris76 » 2004-11-19 12:45

ls pci
cat /proc/cpuinfo
cat /proc/meminfo


usw
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error

rumpel
Posts: 16
Joined: 2004-09-08 10:44

Re: Was steckt wirklich in meinem Rootie?!

Post by rumpel » 2004-11-19 13:41

So habe mein Posting oben nochmal editiert, da es kein kleines Mißverständnis gab bzw. ich mich nicht deutlich ausgedrückt hatte.

Also lspci, cat /proc/cpuinfo, cat /proc/meminfo hatte ich schon probiert, aber die spucken mir nicht die Informationen aus die ich gerne hätte, deshalb auch dieser thread :)

kawfy
Posts: 307
Joined: 2002-08-08 23:45

Re: Was steckt wirklich in meinem Rootie?!

Post by kawfy » 2004-11-19 13:54

Soviel Fantasie muss sein:
  1. lspci -v, lspci -vv
  2. cat /dev/ide/hda/model, cat /dev/ide/hda/cache & friends
  3. frage deinen Provider -- der wird ja wissen, was er verbaut (du hast trotz deiner 7 edits nicht geschrieben, dass du ihn gefragt hast :))

sascha
RSAC
Posts: 1345
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: Was steckt wirklich in meinem Rootie?!

Post by sascha » 2004-11-19 14:15

1. cat /proc/cpuinfo sollte dir 2 CPUs anzeigen, wenn HT aktiviert ist und der Kernel mit SMP Support kompilliert wurde.

2. Bezüglich Dual Channel Ist mir unter Linux nichts bekannt. Ansonsten dürfte dir hier dmidecode weiterhelfen.

3. Wurde ja schon beantwortert. Geringfügig kleinere Werte als 8MB sind übrigens normal.