Load-Balancing

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
lutz-development
Posts: 16
Joined: 2004-09-01 16:48

Load-Balancing

Post by lutz-development » 2004-11-02 18:18

Hi,

ich plane ein Load-Balancing mit mehr als 2 Servern und wollte mich schonmal vorab informieren, welch Lösung da wohl die geschickteste ist. Es geht um mehrere Seiten / Domains, die alle eine eigene Datenbank aber auch Zugriff auf eine zentrale Datenbank benötigen. Für das Loadbalancing wäre es sowieso geschickt, die Datenbanken zentral zu haben?

Welche Lösungen gibt es für sowas (DNS-Round-Robin kenne ich schon) noch? Oder welche Informationen habt ihr allgemein zu Load-balancing?

Gruß,
Thomas

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Load-Balancing

Post by captaincrunch » 2004-11-02 20:22

DNS Round Robin? Ist kein wirkliches Load Balancing. Wenn du dich dafür interessierst, hier erstmal viel Lektüre:

http://www.linuxvirtualserver.org/
http://www.linux-ha.org/

Sofern du die Kisten allerdings ebi einem der üblichen Billighoster stehen hast, wirst du das vermutlich direkt vergessen können.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

lutz-development
Posts: 16
Joined: 2004-09-01 16:48

Re: Load-Balancing

Post by lutz-development » 2004-11-02 22:25

Auf die Server hab ich vollen Root-Zugriff - das sollte noch reichen, oder?
Oder was brauche ich da noch alles?

Danke für die Links.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Load-Balancing

Post by captaincrunch » 2004-11-02 22:31

Auf die Server hab ich vollen Root-Zugriff - das sollte noch reichen, oder?
Nein, eine gewisse Infrastruktur drumherum sollte es dann schon sein, aber diese Diskussion hatte ich hier erst vor ein paar Tagen.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

lutz-development
Posts: 16
Joined: 2004-09-01 16:48

Re: Load-Balancing

Post by lutz-development » 2004-11-02 22:52