datei und verzeichnisrechte bei php administrationsscript

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
thrawn1024
Posts: 47
Joined: 2004-09-04 21:36

datei und verzeichnisrechte bei php administrationsscript

Post by thrawn1024 » 2004-10-26 20:36

Hi,

ich arbeite grad an einem php interface zum erstellen von e-mail accounts.

die vorab infos:
- auf dem server läuft apache 1.3.31
- PHP Version 4.3.8-12 mit suPHP

das problem:

meine scripte laufen unter dem user "admin_user".

damit pop3/imap login nach anlegen eines email accounts möglich ist, muss die verzeichnisstruktur schon erstellt sein. Derzeit macht das postfix.. da ich aber in absehbarer zeit maildrop einsetzen möchte (soweit ich das jetzt gelesen hab, erstellt der die verzeichnisse beim eingang von mails nicht, wenn sie nicht vorhanden sind) , müssen diese vom php script bei der account einrichtung erstellt werden.

nun sollen aber die verzeichnisse zwecks quata den owner "mail_user" haben.

erzeugt werden sie logischerweise mit owner "admin_user" (dank suPHP).

gibt es eine möglichkeit den owner auf "mail_user" zu wechseln, ohne ein setuid root script zu verwenden, bzw. dem php script irgendwie root rechte zu verpassen?

oder gibt es eine andre möglichkeit das vorhaben zu lösen?

gruß,
chris

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: datei und verzeichnisrechte bei php administrationsscript

Post by duergner » 2004-10-26 20:57

Das Web-Admin Script schreibt die Sachen in eine Datenbank/Datei/etc und dann lässt du ein weiteres Script als Cronjob laufen, dass die Ã?nderungen macht, zu denen man Root-Rechte braucht.

thrawn1024
Posts: 47
Joined: 2004-09-04 21:36

Re: datei und verzeichnisrechte bei php administrationsscript

Post by thrawn1024 » 2004-10-26 21:23

hm.. das hört sich soweit recht gut an, allerdings müsst ich das script dann entweder sehr oft laufen lassen, oder die user müssten nach der mail einrichtung im schlimmsten fall eine längere zeit warten...

gruß,
chris

thorsten
RSAC
Posts: 732
Joined: 2003-02-01 13:14
Location: Fuldatal

Re: datei und verzeichnisrechte bei php administrationsscript

Post by thorsten » 2004-10-26 22:45

Ich kenne einige Systeme, bei denen du längstens zwischen einer viertel und einer halben Stunde auf die Aktivierung warten musst - ich finde das nicht schlimm...

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: datei und verzeichnisrechte bei php administrationsscrip

Post by Roger Wilco » 2004-10-26 22:47

thrawn1024 wrote:gibt es eine möglichkeit den owner auf "mail_user" zu wechseln, ohne ein setuid root script zu verwenden, bzw. dem php script irgendwie root rechte zu verpassen?
sudo sollte dir helfen...